PLAYNATION NEWS Metro: Last Light

Metro: Last Light - THQ bestätigt Namensänderung: Aus 2034 wird Metro: Last Light!

Von Redaktion - News vom 04.05.2011, 11:11 Uhr

Nachdem es bereits Mitte April Spekulationen rund um eine Namensänderung von Metro 2034 gab, hat THQ diese nun offiziell bestätigt.

Das Sequel zu Metro 2033 heißt demnach absofort Metro: Last Light. Erst vor kurzem reservierte sich der Publisher die Domains mit der URL "www.metro2033lastlight.com", "222.lastlight.com" und "www.mettrolastlight.com". Gründe die für Namensänderungen nannte THQ bislang noch nicht.

Genauso unklar ist zur Zeit, ob es diesmal auch eine Fassung für PlayStation 3-Besitzer gibt. Metro 2033, der erste Teil des Grusel-Shooters, erschien ausschließlich nur für Xbox 360 und für den PC. Neuigkeiten zu Metro: Last Light erwarten wir zur E3 2011 im Juni. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Metro: Last Light

Metro: Last Light Metro: Last Light - Läuft mit Metro 2033 mit 60 FPS auf der PS4 Metro: Last Light Metro: Last Light - Nachfolger offenbar bereits in Arbeit Metro: Last Light Metro: Last Light - Complete Edition steht in den Startlöchern Metro: Last Light Metro: Last Light - Möglicherweise auch bald für die Next-Gen-Konsolen erhältlich Metro: Last Light Metro: Last Light - Launch Trailer zum Ego-Shooter erschienen Metro: Last Light Metro: Last Light - Redemption Trailer God of War God of War - Riesiges Easter Egg noch nicht von Spielern gelöst, neuer Hinweis Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen
News zu No Man's Sky

LESE JETZTNo Man's Sky - Entwickler erhielten Morddrohungen wegen Schmetterlingen