PLAYNATION NEWS Metro: Last Light

Metro: Last Light - Release verschoben!

Von Marvin Nick - News vom 03.02.2012, 12:12 Uhr

Was müssen die Fans des US-Publisher THQ noch für Nachrichten verkraften? Denn nach den Meldungen über 240 entlassenen Mitarbeitern und einem möglichen Ausschluss aus der US-Börse NASDAQ, wurde jetzt ein großer Hoffnungsträger verschoben.

Bei dem verschobenen Spiel handelt es sich um Metro: Last Light , der Nachfolger von Metro 2033. Ursprünglich sollte das Spiel im 3. Quartal des Jahres 2012 erscheinen, doch wie THQ nun bekannt gab, müssen sich Fans sogar bis in das Jahr 2013 gedulden.

Als Grund wird die nötige Feinabstimmung angegeben, die der Entwickler 4A Games noch am Spiel treffen muss, bevor Metro: Last Light den Weg in die Läden findet. Zudem soll das Spiel besser vermarktet werden als der Vorgänger: THQ CEO Brian Farrel gab an, dass man doppelt so viel Geld für Marketing-Zwecke ausgeben wolle als noch vor zwei Jahren bei Metro 2033.

KOMMENTARE

News & Videos zu Metro: Last Light

Metro: Last Light Metro: Last Light - Läuft mit Metro 2033 mit 60 FPS auf der PS4 Metro: Last Light Metro: Last Light - Nachfolger offenbar bereits in Arbeit Metro: Last Light Metro: Last Light - Complete Edition steht in den Startlöchern Metro: Last Light Metro: Last Light - Möglicherweise auch bald für die Next-Gen-Konsolen erhältlich Metro: Last Light Metro: Last Light - Launch Trailer zum Ego-Shooter erschienen Metro: Last Light Metro: Last Light - Redemption Trailer CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich
News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an