PLAYNATION NEWS Mass Effect 3

Mass Effect 3 - Leak-Skandal:Microsoft leitet Schritte ein! Rechtsabteilung eingeschaltet

Von Michael Friebe - News vom 09.11.2011, 11:43 Uhr
Mass Effect 3 Screenshot

Wie für einen Leak üblich, sorgt der Story-Leak von Mass Effect 3 für Aufruhr, allerdings ist der Spaß jetzt vorbei. Der XBOX Hersteller Microsoft hat nun seine Rechtsabteilung eingeschaltet, welche sich sofort mit dem Gaming Forum NeoGAF in Verbindung setzte.

Der Software-Riese fordert, dass der Foren Thread, in dem sich alles um den Leak dreht, umgehend entfernt wird. Zudem hat Entwickler Bioware verlauten lassen, den Vorfall zu untersuchen. Der Thread wurde inzwischen aus dem Forum entfernt. Kein Wunder, da es mit Sicherheit nicht klug ist, sich gegen einen milliardenschweren Softwarekonzern aufzulehnen. Kurz danach wurde jedoch eine Diskussionsrunde auf dem Forum eröffnet, welche sich rein mit dieser Thematik beschäftigt.

Da Microsoft allerdings weit vor dem Entwickler selbst reagiert hat, besteht Grund zur Annahme, dass sich das Leck dort befindet und nicht bei Bioware selbst.

KOMMENTARE

News & Videos zu Mass Effect 3

Mass Effect 3 Mass Effect 3 - Screenshots in 8K-Auflösung Mass Effect 3 Mass Effect 3 - Die beliebtesten Namen der Spieler für Commander Shepard Mass Effect 3 Mass Effect 3 - Artwork in Agents of S.H.I.E.L.D. verwendet Mass Effect 3 Mass Effect 3 - BioWare will Community-Feedback zum Multiplayer Mass Effect 3 Mass Effect 3 - Rebellion Multiplayer DLC Mass Effect 3 Mass Effect 3 - Resurgence Trailer Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September