PLAYNATION NEWS Lucius

Lucius - Lucius - Keine USK-Freigabe

Von Patrik Hasberg - News vom 20.10.2012, 18:31 Uhr
Lucius Screenshot

Überraschung für Fans des angekündigten 3D-Horror-Adventures Lucius des Entwicklers Shiver Games. Ein Release in Deutschland wird es zunächst nicht geben.

Das Adventure rund um den kleinen Satansbraten Lucius wird am 26. Oktober erscheinen, also in sechs Tagen. Doch wer sich schon darauf gefreut hat mit dem Sohn des Teufels höchstpersönlich Unheil anzurichten, wird nun schwer enttäuscht. Das 3D-Adventure Lucius aus dem Hause Shiver Games wird in Deutschland nämlich vorerst nicht erscheinen. Der Grund: Der Titel hat seitens der deutschen USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) keine Freigabe erhalten.

Na wer hätte das gedacht, da werden zurzeit so viele Spiele vom Index gestrichen und ein Adventure wie Lucius erhält keine USK-Freigabe. Was sich die USK dabei wohl gedacht hat.


Bei dem Online-Versandhaus Amazon kann der Titel allerdings noch für 29,99€ vorbestellt werden. Bei der Kategorie USK-Einstufung wird als Status Unbekannt angegeben. Valves Spielevetriebsplattform Steam bietet das Spiel zurzeit ebenfalls noch an. Der Preis hier liegt bei 16,99€.  Ob das Spiel geschnitten in Deutschland erscheinen wird ist ebenfalls unklar – gilt aber als eher unwahrscheinlich. Warum sich die USK gerade bei Lucius so quer stellt ist nicht nachvollziehbar, wenn man bedenkt, dass durchaus brutalere und blutigere Titel wie beispielshalber Dishonored in Deutschland vollständig ungeschnitten eine USK 18-Freigabe erhalten hat.

Wer also den Satansbraten Lucius durch das große Anwesen steuern möchte um möglichst viel Unheil anzurichten, muss wohl oder übel zu der PEGI-Variante greifen.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Lucius

Lucius Lucius - Lucius - Keine USK-Freigabe Lucius Lucius - Lucius - Intro Trailer Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?