PLAYNATION NEWS League of Legends

League of Legends - Sicherheitslücke: Hacker rufen Daten ab

Von Birthe Stiglegger - News vom 10.06.2012, 19:42 Uhr

Auf der offiziellen Webseite des kostenlosen MOBAs League of Legends hat Riot Games eine Nachricht veröffentlicht, die die Spieler wenig erfreuen dürfte. Hacker haben kürzlich eine Sicherheitslücke für sich genutzt und Daten von Accounts abgerufen.

Die abgerufenen Daten beziehen sich auf Spielerkonten aus Westeuropa und Nord- und Osteuropa. Es wurde bereits eine Mail an alle Spieler dieser Plattformen verschickt. Wie Riot Games versichert, wurden außer der E-Mailadresse, dem Passwort, Beschwörernamen, Geburtsdaten und Vor- und Nachnamen keine Zahlungs- oder Rechnungsdaten eingesehen. Dennoch ist durch den Hackangriff ein Schaden entstanden, welcher einen bitteren Beigeschmack hinterlässt.

KOMMENTARE

News & Videos zu League of Legends

League of Legends League of Legends - Profispieler verliert Vertrag nach häuslicher Gewalt im Stream League of Legends League of Legends - Entwickler beleidigt Troll, verlässt Riot Games League of Legends League of Legends - Zu viel Sex sorgt für schlechte Leistung, so Profi League of Legends League of Legends - Fußballer Edgar Davids gewinnt Rechtsstreit League of Legends League of Legends - Annie: Origins zeigt Hintergrundgeschichte des Champions auf League of Legends League of Legends - Neuer Cinematic-Trailer namens The Climb veröffentlicht Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?