PLAYNATION NEWS The Last of Us

The Last of Us - Oscar-Preisträger Gustavo Santaolalla ist für den Soundtrack verantwortlich

Von Tobias Fulk - News vom 14.12.2011, 14:43 Uhr
The Last of Us Screenshot

Mit The Last of Us kündigte Sony Computer Entertainment in Zusammenarbeit mit Uncharted-Entwickler Naughty Dog auf den Video Game Awards 2011 vergangenen Samstag einen neuen PS3-Exklusivtitel an, welcher die Massen schon jetzt begeistert.

Zu jedem hochkarätigen Videospiel-Titel gehört auch eine preisverdächtige musikalische Untermalung. Für The Last of Us konnte sich Entwickler Naughty Dog die Dienste von Gustavo Santaolalla, welcher für seine Arbeit an den OSTs für Babel (2007) und Brokeback Mountain (2006) bereits zwei Oscars erhalten hatte, sichern. Eine erste Hörprobe zum bisher noch nicht finalen Main Theme haben wir für euch natürlich auch am Start:

Insgesamt soll der Soundrack mehr emotional und weniger "horror" sein. Mit The Last of Us möchte Sony einmal mehr beweisen, dass die PlayStation 3 in Sachen Exklusivtitel ganz klar die Nase vorne hat im dreikampf der aktuellen Konsolen-Generation. Ob es dem japanischen Branchenriesen gelingt, erfahren wir spätestens im ersten Quartal 2013 wenn der Titel erscheint.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Last of Us

The Last of Us The Last of Us - Mod fügt Tess als spielbaren Charakter ein The Last of Us The Last of Us - Erscheint mit PS Now indirekt für PC The Last of Us The Last of Us - Verfilmung laut Naughty Dog in Arbeit, Uncharted-Film ebenfalls The Last of Us The Last of Us - Planungen zu Kinofilm liegen auf Eis The Last of Us The Last of Us - Launch-Trailer zur Standalone-Version von Left Behind The Last of Us The Last of Us - Gameplay-Video zeigt neue Multiplayer-DLCs Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games erscheinen in der kommenden Woche Saturn Saturn - Die besten Angebote in dieser Woche
News zu Steam

LESE JETZTSteam - Valve räumt auf - Fast 90.000 Banns!