PLAYNATION NEWS The Last of Us

The Last of Us - Kurz vor dem Gold-Status

Von Patrik Hasberg - News vom 05.07.2014, 10:20 Uhr
The Last of Us Screenshot

Via Twitter gab Naughty Dog nun bekannt, dass The Last of Us Remastered nun fast den Gold-Status erreicht habe. Der geplanten Veröffentlichung am 30. Juli sollte damit nichts mehr im Wege liegen.

Am Ende des Monats, um genau zu sein am 30. Juli, wird mit der Remastered-Fassung zu dem Survival-Titel The Last of Us eine überarbeitete Version für Sonys PlayStation 4 erscheinen. Unter anderem soll der Spieler mit den beiden Protagonisten Joel und Ellie in 1080p und mit 60 Bildern die Sekunde durch das halb zerstörte Boston laufen können.

Nun verkündete Naughty Dogs Lead Programmer Jason Gregory via Twitter, dass man fast den Gold Status erreicht habe. Es gibt also wohl keine unvorhergesehenen Probleme, die den geplanten Release in irgendeiner Art und Weise gefährden könnten.

Unterhalb dieser Meldung findet ihr den entsprechenden Tweet von Jason Gregory. Auf unserer Themenseite zu The Last of Us findet ihr zudem alle Neuigkeiten rund um die Remastered-Fassung.

Werdet ihr euch die technisch aufpolierte Version kaufen oder reicht euch die PlayStation 3-Version?

Via Twitter gab Naughty Dog bekannt, dass The Last of Us Remastered nun fast den Gold-Status erreicht habe.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Last of Us

The Last of Us The Last of Us - Mod fügt Tess als spielbaren Charakter ein The Last of Us The Last of Us - Erscheint mit PS Now indirekt für PC The Last of Us The Last of Us - Verfilmung laut Naughty Dog in Arbeit, Uncharted-Film ebenfalls The Last of Us The Last of Us - Planungen zu Kinofilm liegen auf Eis The Last of Us The Last of Us - Launch-Trailer zur Standalone-Version von Left Behind The Last of Us The Last of Us - Gameplay-Video zeigt neue Multiplayer-DLCs Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus