PLAYNATION NEWS Landmark

Landmark - Jetzt gibt's nasse Füße!

Von Sarah Hübner - News vom 10.05.2014, 14:14 Uhr
Landmark Screenshot

Wer in den letzten Tagen einen Spaziergang durch die Shards in Sony Online Entertainments Sandbox-MMOG Landmark unternahm, der hat sein blaues Wunder erlebt! Die Ozeane hielten Einzug in den verschiedenen Biomen.

Seit letzter Woche haben Landmark-Spieler nun auch die Möglichkeit ins kühle Nass zu springen. Sony Online Entertainment führte die Ozeane in den verschiedenen Biomen bzw. Shards ein und brachte so ein großes Stück mehr Leben in die trockenen Lande. Momentan fühlt man sich zwar eher wie Jesus, wenn man über die wogenden Meere stolziert, jedoch sollen die Schwimmanimationen in Kürze nachgeliefert werden. Solltet ihr nun bei den Fischen wohnen, da euer Haus ungünstigerweise im oder eher unter dem jetzigen Wassergebiet gebaut wurde, könnt ihr dieses weiterhin über den Teleport erreichen.

Der Patch brachte euch aber nicht nur nasse Füße, sondern auch zusätzliche Crafting-Stationen in den Hubs, Muscheln als neue Props sowie serverunabhängige Gruppenbildungen. Falls euch die kompletten Patch-Notizen interessieren, klickt einfach auf diesen Link. Und wenn ihr euch fragt, welche neuen Features euch in Zukunft in Landmark erwarten, werft doch einen Blick in unseren Patch-Kalender.

Die Ozeane in Landmark

KOMMENTARE

News & Videos zu Landmark

Landmark Landmark - Offizielles Releasedatum inklusive Preis bekannt Landmark Landmark - In Bildern: Auf diesen 24 Inseln habt ihr das Baurecht Landmark Landmark - Anpassungen beim Bau: Daybreak muss Shop-Käufe erstatten Landmark Landmark - Neu: 20 Kontinente, 4 Biome und mehr Höhlen für Abwechslung Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September