PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Nintendo-Hardware zu Retro-Orchester umgebaut

Von Ben Brüninghaus - News vom 09.10.2017, 10:21 Uhr
Kurioses Screenshot

Das audiovisuelle Abenteuer Atchafalaya Arcade schickt euch auf eine Reise der ganz besonderen Art. Allein die Anzahl der Eingabegeräte macht das Spiel zu einem Erlebnis. Am Ende entsteht die pure Retro-Poesie. 

Derzeit dreht sich alles um die NES Classic Mini und SNES Classic Mini, Retro-Konsolen, die alte Spiele-Klassiker in gebündelter Form zurück in die Wohnzimmer bringen. 

SNES Mini SNES Mini Erweiterungskabel für die Klassik-Konsole hier erhältlich

Um Retro-Geschichten in der Neuzeit geht es auch beim audiovisuellen Abenteuer Atchafalaya Arcade. Das Spiel arbeitet mit alten Technologien und am Ende entsteht etwas Künstlerisches. 

Verantwortlich für das Spiel zeigt sich Tammy Duplantis, die den Titel auf dem IndieCade Festival in Los Angeles vorgestellt hat. Doch die Konstruktion an sich ist nicht unbedingt simpel gehalten. Es handelt sich beim dem Spiel nämlich nicht um eine einfache Cardtridge. 

Das Spiel wurde auf einer Cartdridge des Game Boys entwickelt. Um das Spiel zu starten, muss es in einem Super Game Boy 2-Modul gesteckt werden und das Modul muss wiederum in einen SNES, bevor es startet. Ein Mischpult ist ebenfalls vonnöten, um das ganze Unterfangen zum Laufen zu bringen. 

Dreieinigkeit der Peripherie

Als ob das nicht schon kompliziert genug wäre, braucht ihr zudem noch drei Peripherigeräte, um das Spiel zu bedienen. Der SNES-Controller ist für den Klang zuständig, während der Game Boy den Rhythmus kontrolliert und der Game Boy Advance schließlich für die entsprechende Melodie sorgt. Beim Betätigen der einzelnen Tasten kommt es zu verschiedenen Pixeln im Spiel, was zeitgleich für unterschiedliche Musik sorgt. Und wie das am Ende klingt, haben wir euch unterhalb der News in Videoform eingebunden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Mann bricht in GameStop ein, tarnt sich mit Plastiktüte Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August