PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Mann spielt Super Mario Bros. blind in Rekordzeit

Von Sascha Scheuß - News vom 05.02.2016, 12:38 Uhr
Kurioses Screenshot

Dieser junge Herr spielte Super Smash Bros. in 14:46 Minuten komplett durch. Nichts besonderes? Dann schafft das mal komplett blind.

Kennt ihr eigentlich きらめきでどーだい? So gerne wir den jungen Mann, der auf diesen Namen hört, richtig ausschreiben wollen, müsst ihr euch mit den japanischen Zeichen zufrieden geben. Um zum Thema zu kommen: Der junge Herr mit komischen Namen machte einen Speedrun zu Super Mario Bros. - und das komplett blind.

Um sich zu orientieren, nutze er gleich zwei sehr effektive Techniken. Zum Einen schoss er ständig Feuerbälle, die ein akustisches Signal geben, wenn sie auf ein Objekt treffen. So konnte er genau wissen wo er sich gerade befindet. Zum anderen, und jetzt wird es spektakulär, sang er an einigen Stellen. Das Taktgefühl half ihm dabei gewisse Parts zu schaffen und seine Sprünge zu timen.

Er bereitete sich ganze drei Monate auf den Run vor und als er nach 14 Minuten und 46 Sekunden den Timer stoppte, brach er in Freudentränen aus. Schaut euch die Show am besten selber an:

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Mann bricht in GameStop ein, tarnt sich mit Plastiktüte Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse