PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - DVD mit satten 1.000 Terabyte hergestellt

Von Sascha Scheuß - News vom 24.06.2013, 18:09 Uhr
Kurioses Screenshot

DVD's sterben aus? Denkste! Forscher entwickeln einen scheibenförmigen Datenträger mit 1.000 Terabyte.

Das Thema der DVD ist seit spätestens der Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 in aller Munde, setzt Microsofts Konsole noch auf die ältere Methode der DVD, während Konkurrent Sony auf Blu-rays, mit mehr Datenspeicher festhält. Kritiker hielten die DVD für Computerspiele und hochauflösende Filme bereits für tot, doch scheinbar ist das Thema noch nicht ganz vom Tisch.

Forscher von der australischen Universität Victoria haben vor Kurzem das unmögliche möglich gemacht. Auf eine DVD passen nun Sage und schreibe 1.000 Terabyte! Dieser Sprung wurde durch zwei Laser unterschiedlicher Wellenlänge ermöglicht. Für uns alle erscheinen soll die Petabyte-DVD in einer günstigen Variante in absehbarer Zeit.

Links: DVD mit einer Schicht - Rechts: DVD mit doppelter Schicht

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Mann bricht in GameStop ein, tarnt sich mit Plastiktüte Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September