PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Dank Mario Kart: 10-jähriger Junge rettet Familie das Leben

Von Dustin Martin - News vom 01.08.2013, 11:23 Uhr
Kurioses Screenshot

Bei voller Fahrt wird die Fahrerin ohnmächtig. Eigentlich sollte man bei einem 10- und einem 4-jährigem Kind nicht annehmen, dass sie es heil überstehen werden. Doch einer der Jungs packt das Lenkrad und bringt das Fahrzeug sicher zum Stehen. „Das habe ich in Mario Kart gelernt“, erklärt er.

Auf dem Weg zu einem Familienausflug passiert das, was man sich als Kind lieber nicht vorstellen möchte: Die Großmutter am Steuer fällt in Ohnmacht – das Auto fährt nun unkontrolliert die Straße entlang. Als wär es ein Reflex nimmt der zehn-jährige Gryffin Sanders das Lenkrad in die Hand und versucht das Fahrzeug zum Stillstand zu bringen.

Niemand wurde letztendlich verletzt, alle kamen mit dem Schrecken davon. In einem Interview mit MSN News verrät der Junge, woher er das gelernt habe: „Aus Mario Kart!“.

Der Vater lobt seinen Sohn: „Er hat in einem sehr kritischen Moment eine weise Entscheidung getroffen. Ich könnte als Vater nicht stolzer sein“. Den ganzen Beitrag kann man unterhalb dieser News anschauen. Wie findet ihr die Aktion?

Ein zehn-jähriger Junge rettet mit Mario Kart-Kenntnissen das Leben seiner Familie.

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Mann bricht in GameStop ein, tarnt sich mit Plastiktüte Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse