PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Batman mit Auto gestoppt

Von Marcel Walter - News vom 02.04.2012, 12:18 Uhr

Die Polizei in Montgomery County, Maryland dachte dies sei ein normaler Einsatz indem sie einen den schwarzen Lamborghini welcher ein seltsames bzw. aller Steve-Jobs-Manier, kein Kennzeichen an der Rückseite hatte anhielten. Doch als die Beamten anschließend zum Auto gingen um den Fahrer zur Rede zu stellen, glaubten sie ihren Augen nicht. Denn wer dort im Auto saß, war kein anderer als Batman! Okay, zwar war dieser nicht der echte aber hey, Batman!

Der in dem Kostüm steckende wohlhabende Mann hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Kindern die im Krankenhaus liegen etwas lächeln in das Gesicht zu zaubern, indem er dort mit Kostüm auftritt, um ihnen neuen Mut für die Behandlung zu geben. Der richtige Name des Mannes in der Verkleidung ist übrigens Lenny Robinson, welcher ein Teil der "Superhero Celebration" ist, die von einer gemeinnützigen Organisation mit dem Namen "Hope for Henry" getragen wird.

Auf der Webseite der Washington Post könnt Ihr Euch das Polizei-Video des "Einsatzes" anschauen und Euch den Samstag etwas versüßen. Denn auch ein Batman muss Ordnungsgemäß mit Kennzeichen durch die Gegend fahren und bekommt leider keine Ausnahmen. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Mann bricht in GameStop ein, tarnt sich mit Plastiktüte Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Amazon Amazon - Die neuen Echo-Geräte sind vorbestellbar PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Mehrwertsteuer geschenkt: 19 Prozent Rabatt auf ALLES!