PLAYNATION NEWS Kinect

Kinect - Cliffy B. verteidigt Kinect

Von Redaktion - News vom 07.06.2011, 18:03 Uhr

Harsche Kritik musste sich Microsoft in der Vergangenheit anhören. Man würde sich bei der XBOX 360 zu sehr auf Kinect konzentrieren und die Core-Gamer vernachlässigen. Und obwohl im Rahmen der Pressekonferenz auf der E3 2011 mit Halo 4 ein waschechter Core-Titel enthüllt wurde, bleiben viele Core-Gamer immer noch skeptisch gegenüber Microsofts zukünftigen Plänen für die Konsole. In Schutz genommen wurden Microsoft und Kinect nun ausgerechnet von Cliff Bleszinski, seines Zeichens Design Director bei Epic Games und zuständig für Titel wie Bulletstorm oder Gears of War 3.

"Wo liegt euer Problem? Wenn es euch nicht gefällt, ignoriert es einfach", wird Mr. Bleszinski von Eurogamer zitiert. Weniger wohlwollende Worte hatte er jedoch für Move übrig, welches er als "dämlich aussehende Fluglotsendinger" bezeichnete. Gerüchten zufolge soll ein Gears of War-Ableger mit Kinect-Unterstützung in Planung sein, versucht Mr. Bleszinski vielleicht deswegen ein gutes Wort für das Gerät einzulegen?

KOMMENTARE

News & Videos zu Kinect

Kinect Kinect - Preis für die Windowsfassung von Version 2 bekannt Kinect Kinect - Microsoft veröffentlicht Datenschutzrichtlinien für Kinect Kinect Kinect - Kinect-Therapie für US-Militär? Kinect Kinect - Natürlichere Spracherkennung? Kinect Kinect - Kinect am PC: Super Mario Bros. Kinect Kinect - Kinect Sports: Launch-Trailer Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September