PLAYNATION NEWS Istaria

Istaria - Übernahme vollendet

Von Redaktion - News vom 29.01.2005, 00:00 Uhr

Wie man einem kleinem Artikel auf HomeLAN entnehmen kann, gehört Artifact Entertainment nun offiziell zu Tulga Games. Die lange Übernahme ist endlich abgeschlossen. Der Konzern versprach, sich weiterhin um Horizons zu kümmern. Angeblich hat Tulga Games sogar einige ehemalige Entwickler eingeladen, wieder am Online-Rollenspiel mitzuwirken. Schließlich wurde das Horizons-Spielprinzip zum Release völlig verändert, was viele Mitarbeiter veranlasst hat, bei Artifact Entertainment zu kündigen.  

Tugla Games sent over a press release announcing that they have now completed their purchase of the assets of Artifact Entertainment, the developers behind the massively multiplayer RPG Horizons. According to the press release, members of Artifact Entertainment are being invited to join Tulga Games. The press release also stated that Tugla Games plans to take a look at "other titles and other intellectual properties that do not have a massive multiplayer version" while continuing to support and grow Horizons. Finally, the press release stated that Tugla Games recently received funding from the Boston based investment company C.P. Baker & Company, Ltd (although specific terms were not disclosed).

KOMMENTARE

News & Videos zu Istaria

Istaria Istaria - Die ersten Blätter fallen schon: Entwicklertagebuch zum Herbst 2010 Istaria Istaria - Das ehemalige Horizons gibt es ab sofort kostenlos! Istaria Istaria - Horizons wird zu Istaria Istaria Istaria - Schon wieder ein neuer Inhaber Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August