PLAYNATION NEWS Istaria

Istaria - Das ehemalige Horizons gibt es ab sofort kostenlos!

Von Redaktion - News vom 27.11.2009, 17:19 Uhr

Als das Online-Rollenspiel Horizons Ende 2003 das Licht der Welt erblickte, war die damals noch recht kleine MMO-Gemeinde ziemlich gespannt auf den Fantasy-Titel. Vor allem in der Beta konnte Horizons durch viele Freiheiten überzeugen. Allerdings lies sich das Konzept in der damaligen Form wohl nicht durchführen und der ursprüngliche Entwickler Artifact Entertainment krempelte das MMORPG kurz vor Release nochmals komplett rum. Leider, denn der Titel konnte die vielen Fans in dieser Form nur sehr kurz an sich binden und wurde darauf nur noch von ein paar hoffnungsvollen Spielern gezockt.

Irgendwann gingen die Macher dann auch in Insolvenz und verkauften die Lizenz an eine kleine Spieleschmiede, die diese wiederrum weiter verkaufte. Nach einem langen hin und her wurde Horizons in Istaria umbenannt und hält sich in dieser Form auch bis heute über Wasser. Da aber offensichtlich nicht mehr so viele Abos abgeschlossen werden, hat sich der aktuelle Betreiber Virtrium dafür entschieden, Istaria ab sofort kostenlos anzubieten. Zumindest in einer abgespeckten Version - wer beispielsweise die Drachen als Rasse wählen oder mehr Gepäck mit sich herumschleppen will, muss dennoch für einen Premium-Account zwischen 9,95 und 14,95 US-Dollar zahlen.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Istaria

Istaria Istaria - Die ersten Blätter fallen schon: Entwicklertagebuch zum Herbst 2010 Istaria Istaria - Das ehemalige Horizons gibt es ab sofort kostenlos! Istaria Istaria - Horizons wird zu Istaria Istaria Istaria - Schon wieder ein neuer Inhaber Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse