PLAYNATION NEWS Internet

Internet - Glasfaser in Deutschland ist 'lächerlich'

Von Wladislav Sidorov - News vom 22.09.2016, 19:22 Uhr
Internet Screenshot

Auf der Herbstkonferenz hallte es deutliche Worte zum Stand des Glasfaser-Ausbaus in Deutschland. Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter nannte den bisherigen Fortschritt 'lächerlich'.

Wer in Deutschland blitzschnelles Internet besitzen möchte, benötigt in der Regel eine Glasfaser-Anbindung. Hierzulande setzen viele Internetanbieter jedoch eher auf Kupferleitungen, die in der Regel für Verbindungen mit maximal 100Mbit ausgelegt sind.

Auf der diesjährigen Herbstkonferenz, die unter anderem vom Branchenverband Bitkom und dem Bundesverkehrsministerium veranstaltet wird, werden die bisherigen Mühen stark kritisiert. Der aktuelle Stand des Glasfaser-Ausbaus sei schlicht und einfach lächerlich, erklärte beispielsweise Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter.

Umfrage: Wie schnell ist Dein Internet?

Gerade einmal 1,5 Prozent aller Haushalte hätten in Deutschland einen Glasfaser-Anschluss. Derzeit liegt Deutschland im europaweiten Vergleich weit hinten: Auf dem vorletzten Platz, hinter 27 anderen Staaten.

Beim Bundesverkehrsministerium sieht man ein, dass man "in der Tat ein Stück aufholen" müsse. Auch in Sachen 5G sei man derzeit noch dabei, überhaupt Testfrequenzen bereitzustellen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Internet

Internet Internet - Sommer- und Winterzeit: EU-Abstimmung läuft morgen aus Internet Internet - Ab sofort unbegrenztes Datenvolumen im XL-Tarif der Telekom Internet Internet - Die 100 häufigsten Passwörter 2017: 123456, login und mehr Internet Internet - StudiVZ ist offiziell pleite Saturn Saturn - Die besten Angebote im Deal-Ticker Esports Esports - "Scheiss E-Sports": Ultra-Block sorgt mit Protestaktion für Spielunterbrechung
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Schnäppchen-Woche im Überblick