PLAYNATION NEWS inSANE

inSANE - Guillermo Del Toro's Insane Trilogie offiziell gecancelt

Von Dennis Schaffrath - News vom 07.08.2012, 01:36 Uhr

Laut THQ wurde die Entwicklung an Insane offiziell eingestellt.

Die Rechte am Spiel gehen zurück an den Regisseur Guillermo Del Toro, unter anderem verantwortlich für Hellboy und Pan's Labyrinth, welcher mit Insane seinen Einstand in die Videospiel-Industrie feiern wollte. Angekündigt wurde Insane erstmals im Dezember 2010, jedoch gab es seit diesem Zeitpunkt keinerlei Informationen mehr zum Fortschritt der Entwicklung, was bereits darauf schließen lies, dass man entweder alles andere als zufrieden war, oder das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt bombastisch enthüllen wollte.

Letzteres wäre Fans des bekennenden Gaming-Nerds und Star-Regisseurs vermutlich lieber gewesen, vor allem nachdem THQ nichts geringeres als eine beispiellos inszenierte cineastische Erfahrung versprach, wie die Gaming-Branche sie noch nie zuvor gesehen habe. Die Chancen stehen jedoch gut, dass ein anderer Publisher das Projekt mit Freuden realisieren wird.

Das ist doch verrückt: THQ stoppt die Entwicklung an inSANE.

KOMMENTARE

News & Videos zu inSANE

inSANE inSANE - Guillermo Del Toro's Insane Trilogie offiziell gecancelt inSANE inSANE - Neue Details: Einzigartige Charaktere und das Sandbox-Prinzip! inSANE inSANE - Details zum Releasezeitraum bekannt inSANE inSANE - Erscheint im Januar 2013 The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild