PLAYNATION NEWS Identity

Identity - Gute und böse Charaktere - 'Rollenspiel, wie es das noch nie gab'

Von Pierre Magel - News vom 13.12.2016, 16:10 Uhr
Identity Screenshot

Identity ist ein schon 2015 via Kickstarter erfolgreich finanziertes MMO, welches mit voller Überzeugung eine immersive Welt erschaffen und ein noch nie spielbares Rollengefühl einbauen will. Unter anderem wird man wichtige Entscheidungen für die gesamte Community treffen.

Du hast die freie Wahl. Kannst machen, was immer Du möchtest. Links oder rechts. Gut oder böse. Was wählst Du? Genau diese Fragen will das kommende MMO Identity vom Entwicklerstudio Asylum Entertainment den Spielern stellen. In der Lebenssimulation wird der Spieler nicht nur Entscheidungen treffen müssen, die sein Erlebnis beeinflussen - in den sozialen 'Brennpunkten' des MMOs hat jeder Werdegang so seine Spuren, die er hinterlässt.

So heißt es jüngst vom Entwicklerstudios, dass jeder Charakter die freie Möglichkeit besitzt, einen guten oder bösen Weg einzugehen. Ob man dabei als Bankräuber oder Polizist endet, ist jedem selbst überlassen. Immersion ist das Stichwort, das auch durch die sehr realistische Grafik erreicht werden soll.

Schaut Euch untenstehend noch einmal den Trailer zum Spiel an. Die ersten spielbaren Module sollen Anfang 2017 erscheinen, noch lange vor dem eigentlichen Release.

KOMMENTARE

News & Videos zu Identity

Identity Identity - Gute und böse Charaktere - 'Rollenspiel, wie es das noch nie gab' Identity Identity - „Wir sind noch am Leben und arbeiten weiter“ Identity Identity - Screenshot-Update: Weltkarte, Städte und Kinos mit echten Filmen Identity Identity - Nicht nur Städte: Artworks zeigen Klimazonen und Vegetation The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild