PLAYNATION NEWS Herokon Online

Herokon Online - Zweiter Teil der Making of-Videoreihe erschienen

Von Birthe Stiglegger - News vom 09.12.2011, 11:23 Uhr

Silver Style Studios startete erst vor kurzer Zeit eine Making of-Videoreihe zu dem kommenden kostenlosen Browser-MMORPG Das Schwarze Auge: Herokon Online. In der ersten Ausgabe konntet ihr euch Kreaturen wie Baudrache, Griswolf oder Waldschrat etwas genauer ansehen. Nun ist die zweite Ausgabe veröffentlicht worden und gibt euch einen Überblick über die verschiedenen Gebäudetypen der virtuellen Welt. Wie ist es beispielsweise um das Inneneben einer aventurischen Mühle bestellt? Im dritten Video zeigen euch die Macher die Animationsphasen eines Spielcharakters und veranschaulichen, wie er zu seinen Waffen kommt.

Das Schwarze Auge: Herokon Online ist ein kostenloses Browser-MMORPG. Ihr erkundet mit eurem Helden eine persistente Onlinewelt und erlebt allerlei Abenteuer - und das, ohne einen Client herunterladen zu müssen. Wählt euren Charakter aus den drei Rassen Elf, Zwerg und Mensch und trainiert ihn im Kampf gegen zahlreiche bekannte Feinde aus der Welt von Aventurien. Auch Berufe könnt ihr erlernen. Das Schwarze Auge: Herokon Online wird über Silver Style hauseigene Engine LightStream zugängig sein. Die Technologie basiert auf Flash 11.

KOMMENTARE

News & Videos zu Herokon Online

Herokon Online Herokon Online - Willkommen in Aventurien - Start der Open Beta Herokon Online Herokon Online - Abenteuer in Aventurien: Die Open Beta startet am 30. August! Herokon Online Herokon Online - Fantasy pur: Drei bezaubernde Artworks von Ugurcan Yüce Herokon Online Herokon Online - Besucherandrang deluxe: Erfolg auf der gamescom Herokon Online Herokon Online - Offizieller Trailer zum Open Betastart Herokon Online Herokon Online - Zweiter Teil der Making of-Videoreihe PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Erste Einblicke in die War Stories