PLAYNATION NEWS Heroes of the Storm

Heroes of the Storm - Neue Karte: „Garten der Ängste“ und Elite-Skins

Von Christian Liebert - News vom 17.07.2014, 14:42 Uhr
Heroes of the Storm Screenshot

Blizzard stellt auf der Webseite von Heroes of the Storm gleich zwei Neuigkeiten vor. Zum einen die frische Karte: „Garten der Ängste“ und zum anderen ein erstes Video zu den Elite-Skins, die bereits auf der PAX East angekündigt wurden.

Wenn Blizzard bei Heroes of the Storm mit einer Sache punkten will, dann vor allem mit individuellen Karten. So geht es bei den Maps in der hauseigenen MOBA nicht nur darum, der gegnerischen Fraktion den Schädel zu spalten, sondern auch kleinere Nebenaufgaben zu erfüllen. Passend dafür wird auf die neue Karte: „Garten der Ängste“, die nun auf der offiziellen Webseite des kostenlosen Online-Spiels vorgestellt wurde. Mit dieser will Blizzard ein neues Feature für Heroes of the Storm austesten: Tag- und Nachtwechsel. Man möchte vor allem auch die Möglichkeit nutzen, dynamische Lichteffekte einzusetzen. Nachts soll der Garten dann wesentlich dunkler erscheinen und ein düsteres Setting bieten. Spieler sollen enger zusammenrücken, da durch das verringerte Sichtfeld auch NPC-Gegner vermehrt angreifen.

„Beim Anbruch der Nacht treten die Nachtmonster im Gartenbereich des Schlachtfelds in Erscheinung und alle normalen Söldnerlager verschwinden. Auf der Minikarte werden die Positionen aller Nachtmonster mit lila Markierungen dargestellt – ähnlich wie bei den Totenschädeln, die für Geisterminen stehen. Die Nachtmonster dürften dadurch wesentlich einfacher zu finden sein.

Die Nachtsequenz endet übrigens erst, wenn alle Schrecken getötet wurden. Da sich die Karte ändert und der Tag-/Nachtzyklus von den Spielern kontrolliert wird, entwickelt sich die Tageszeit zu einem strategischen Faktor und bestimmte Überlegungen sprechen je nach Umstand für ein Hinauszögern oder Verkürzen der aktuellen Tageszeit.“

Aber auch eure Gegenspieler können sich die Dunkelheit zunutze machen. Als strategisches Feature müssen die Spieler während des Matches Samen von verseuchten Dienern sammeln und auf dem „Fruchtbaren Boden“ in der eigenen Basis platzieren. Sind 100 Samen platziert, kann einer Spieler sich selbst per Beschwörung zum Gartenungeheuer machen.

„Das Gartenungeheuer besitzt zwei Fähigkeiten: „Wildes Wachstum“ setzt gegnerische Gebäude außer Gefecht und fügt allen Gebäuden im Wirkungsbereich Schaden zu. Das Wachstum kann allerdings vom gegnerischen Team zerstört werden, also ist dabei Vorsicht geboten. Dadurch ergibt sich ein gutes Risiko-/Belohnungsszenario, das verschiedene Spielmöglichkeiten eröffnet. Spieler können die Fähigkeit als Köder einsetzen, sie in Gebieten abseits ihrer Helden verwenden oder sich damit mitten ins Gefecht stürzen. „Wildes Wachstum“ wird bei Gegnern höchste Priorität besitzen, also müssen sich Spieler gut überlegen, wie, wo und wann sie eine so mächtige Fähigkeit einsetzen wollen“

Weiter zeigt Blizzard in einem neuen Video die ersten Elite-Skins für Heroes of the Storm. Das Feature wurde bereits während der PAX East enthüllt und bietet euren Helden ein besonderes Aussehen. Demnächst soll auch ein Blog-Posting dazu erscheinen, in dem wir dann endlich erfahren, wie man diese Skins erhält.

Heroes of the Storm befindet sich derzeit noch in der technischen Alpha, Blizzard lädt aber schon vermehrt Tester aus den Reihen der Spieler ein.

KOMMENTARE

News & Videos zu Heroes of the Storm

Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Deckard Cain als neuer Held im Nexus bald spielbar Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Fenix aus StarCraft wird neuer Held im Nexus Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Maiev als neue Heldin bestätigt: Spotlight-Video veröffentlicht Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Blaze, Feuerfresser aus Starcraft, wird neuer Held Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Anime-Trailer zeigt neue Mecha-Skins Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Trailer zum ''Heroes Winterhauchfest 2017'' veröffentlicht The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging