PLAYNATION NEWS Heroes of the Storm

Heroes of the Storm - Einzigartiger Cinematic-Trailer und erste Screenshots

Von Thomas Wallus - News vom 09.11.2013, 00:33 Uhr
Heroes of the Storm Screenshot

Nicht nur die neue WoW-Erweiterung ist ein Highlight des Abends. Blizzard widmet die Zeit auf seiner hauseigenen Messe BlizzCon auch der neuen MOBA Heroes of the Storm (HotS). Zu dieser gab es sogleich drei Videos, unzählige Bilder und neue Informationen.

Sie ist da - die offizielle Webseite zu Heroes of the Storm. Und mit ihr auch eine Vielzahl an neuem Material, denn erstmals kann man sich etwas darunter vorstellen, was Blizzard mit der eigenen MOBA nach der letzten Umbenennung vorhat. Längst vergessen ist die Idee, das Produkt als Modifikation zu StarCraft 2 anzubieten. Stattdessen wird Heroes of the Storm zum Standalone-Titel und obendrein auch noch Free-to-Play. Dies ist auch bitter nötig, um den Anschluss an Highlights wie Dota 2 oder League of Legends nicht zu verlieren. Gleichzeitig will man sich von diesen Produkten deutlich abheben, was allein schon die Einführung von vier Karten zum Launch verdeutlicht. Einen kurzen Abschnitt zu deren Eigenheiten liefert bereits die besagte Webseite. Lesenswert ist dies vor allem, weil alle Karten über einzigartige Mechaniken verfügen. Die Schwarzherzbucht enthält etwa ein Schiff von Untoten, das in der Kartenmitte gestrandet ist und um welches herum Goldtruhen erscheinen. Mit etwas monetärer Überzeugungskraft unterstützt der Trupp der nicht mehr Lebendingen euch womöglich gar dabei, die Stellungen des gegnerischen Teams zu attackieren. Eine nette taktische Feinheit.

Großartig verspricht auch die Heldenauswahl zu werden. 18 Helden befinden sich in der aktuellen Entwickler-Version. In Heroes of the Storm treffen dabei Charaktere aus Warcraft, Starcraft und Diablo zusammen. Im Verlauf der Matches könnt ihr euren Helden dabei deutlich individualisieren und mit der Auswahl von Fertigkeiten unter anderem entscheiden, ob sich eure Spielfigur beispielsweise mehr in die Richtung eines Heilers oder Damage Dealers entwickeln soll. Im Endeffekt bleibt Heroes of the Storm aber eine echte Sensation, denn obwohl die Marken von Blizzard älter als zehn Jahre sind, hat man die Universen noch nie derart aufeinander prallen sehen. Das gibt sich auch im neuen Cinematic-Video zu erkennen. Gemeinsam mit zwei weiteren neuen Trailern zum Gameplay und zur Entstehungsgeschichte findet ihr das Filmchen auf unserer Produktseite. Zusätzlich zur Spielbeschreibung laden auch Artworks und Screenshots das strenge Beobachterauge zur Analyse von HotS ein.

Auch die Anmeldung zur Beta ist bereits auf der offiziellen Webseite möglich.

Heroes of the Storm zeigt einen einzigartigen Cinematic-Trailer und erste Screenshots.

KOMMENTARE

News & Videos zu Heroes of the Storm

Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Gedanken und Potenziale: Unser Kurzinterview zum Neuzugang Mephisto Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Echos von Alterac, Inhalte aus WoW bald verfügbar! Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Deckard Cain als neuer Held im Nexus bald spielbar Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Fenix aus StarCraft wird neuer Held im Nexus Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Anime-Trailer zeigt neue Mecha-Skins Heroes of the Storm Heroes of the Storm - Trailer zum ''Heroes Winterhauchfest 2017'' veröffentlicht Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September