PLAYNATION NEWS Hello Kitty Online

Hello Kitty Online - Sanrio Digital übernimmt Vertriebsrechte in Europa

Von Redaktion - News vom 01.04.2010, 12:29 Uhr

Dem knuffigen Onlinegame Hello Kitty Online steht ein Betreiberwechsel in Europa bevor. Demnach wird das MMORPG ab dem 7. April nicht mehr von Burda:ic vetrieben - Entwickler Sanrio Digital nimmt nun selber den Job in die Hand. Dank dieser Veränderung soll die Kommunikation besser laufen und Patches sollen schneller aufgespielt werden.

Durch die Umstellung werden die Hello Kitty Online Server vom 7. bis 15. April nicht erreichbar sein. Darauf wird eine neue Open Beta mit vielen frischen Features starten. Die Charaktere, Items und Coins sollen allerdings übernommen werden. Der Start der neuen Testphase findet jedoch ohne Item-Shop statt.

Direkt nach der Übernahme wird ab 15. April einheitlicher Support durch Game Master und die Community in englischer Sprache zur Verfügung stehen. Französisch- und deutschsprachiger Support folgen.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Hello Kitty Online

Hello Kitty Online Hello Kitty Online - Komm, Kitty, Kitty! Knuddel-MMO in Europa und Nordamerika gestartet Hello Kitty Online Hello Kitty Online - Katzenspaß: Nur durch die rosarote Brille gut? Hello Kitty Online Hello Kitty Online - Sanrio Digital übernimmt Vertriebsrechte in Europa Hello Kitty Online Hello Kitty Online - Spendet für Haiti: Charity-Event gestartet Hello Kitty Online Hello Kitty Online - Sagt Hallo! - Neuer Trailer zum Knuddel-MMO Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus