PLAYNATION NEWS Hardware

Hardware - Microsoft arbeitet wahrscheinlich an eigenem Virtual Reality-Headset

Von - News vom 18.03.2014, 14:02 Uhr
Hardware Screenshot

Betrachtet man die angebliche Videospiele-Zukunft, werden die Spieler demnächst mit einer Art Brille vor dem PC bzw. Fernseher sitzen. Denn mit der Oculus Rift wurde das Virtual Reality-Zeitalter eingeläutet. Das japanische Unternehmen Sony wird in Kürze mit seinem eigenen Gerät nachziehen. Von Microsoft ist bis hierhin noch nichts zu hören, doch bald könnte auch aus dieser Richtung etwas kommen.

Der Markt für Virtual Reality-Headsets ist noch in den Anfängen und doch sind mit der Oculus Rift und der geplanten VR-Brille von Sony schon zwei Hochkaräter mit dabei. Glaubt man den aktuellsten Gerüchten des Wall Street Journals, dann wird sich bald auch der amerikanische Konzern Microsoft dazu gesellen. Ihrer Meinung nach arbeitet Microsoft ebenso an Augmented Reality- und Virtual Reality-Techniken, um mehr Spielerlebnis für die Xbox One bieten zu können. Dabei ist es gut möglich, dass es sich dabei um ein richtiges VR-Headset handelt, wenn man bedenkt, dass Microsoft sich erst im Oktober 2013 ein Patent für ein am Kopf montiertes Display-Gerät gesichert hat.

Mehr Informationen hat das Magazin allerdings auch nicht. Angesichts der Konkurrenz von Sony wäre es aber nicht unrealistisch, dass die US-Amerikaner mitziehen werden, denn schon jetzt ist die PlayStation 4 weit vor der Xbox One in Sachen Verkaufszahlen.

Es könnte gut möglich sein, dass Sony heute auf der Game Developers Conference 2014, die in San Francisco stattfindet, offiziell seine eigene Virtual Reality-Brille vorstellt.

Glaubt man den Gerüchten vom Wall Street Journal, dann arbeitet Microsoft zurzeit an eine eigene Virtual Reality-Brille

KOMMENTARE

News & Videos zu Hardware

Hardware Hardware - [BEENDET] Gewinnt einen HI-TECH-PC im Wert von 1.400 Euro! Hardware Hardware - Corsair HS60 - 7.1 Gaming Headset für 80 Euro im Test Hardware Hardware - WPA2-WLAN-Passwörter geknackt, Update schließt Sicherheitslücke Hardware Hardware - YouTuber spielt mit 16 Monitoren in einer 16K-Auflösung Hardware Hardware - Motion Leap 3D Motion Controller Demo Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?