PLAYNATION NEWS Halo: Spartan Strike

Halo: Spartan Strike - Release-Termin auf 2015 verschoben

Von Patrik Hasberg - News vom 09.12.2014, 10:16 Uhr
Halo: Spartan Strike Screenshot

Aufgrund von Matchmaking-Problemen der Master Chief-Collection zu Halo, erscheint Halo: Spartan Strike nicht mehr, wie ursprünglich geplant, in diesem Jahr.

Server-Probleme gehören in diesem Jahr bei den großen Publishern und Entwicklern scheinbar bereits zum ganz normalen Alltag. Nachdem wir bereits darüber berichtet haben, dass die vor kurzem veröffentlichte Master Chief Collection zu Halo aktuell noch mit Matchmaking-Problemen zu kämpfen hat, wurde nun bekanntgegeben, dass Halo: Spartan Strike, der Nachfolger des im vergangenen Jahr veröffentlichten Halo: Spartan Assault, nicht mehr 2014 erscheinen wird. Ursprünglich war eine Veröffentlichung für den 12. Dezember 2014 geplant gewesen. Nun haben die Entwickler den Release-Termin auf Anfang 2015 verschoben.

Laut Entwickler Vanguard Games möchte man erst einmal sämtliche Probleme des Spiels beseitigen, bevor Halo: Spartan Strike erscheint. Die Halo: The Master Chief Collection genießt nun die höchste Priorität. Erhältlich sein wird der Titel für PC via Steam und Windows Phone.

Nach Halo: Spartan Assault erscheint mit Halo: Spartan Strike der offizielle Nachfolger. Ebenfalls in Top-Town-Manier erwarten uns neue Fahrzeuge, zusätzliche Fähigkeiten und eine verbesserte Twin-Stick-Steuerung. Die Story ist während der Ereignisse von Halo angesiedelt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Halo: Spartan Strike

Halo: Spartan Strike Halo: Spartan Strike - Für PC, Windows-Tablets und Smartphones angekündigt Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?