PLAYNATION NEWS Halo: Spartan Assault

Halo: Spartan Assault - Infos, Bilder und Trailer im Überblick

Von Dustin Martin - News vom 04.06.2013, 16:13 Uhr
Halo: Spartan Assault Screenshot

Halo: Spartan Assault wurde nun offiziell von Microsoft angekündigt. In einem Trailer sieht man erste Bilder, auf einigen Screenshots kann man die ersten Gameplay-Szenen erkennen. Veröffentlicht werden soll Halo: Spartan Assault für PC und das Windows Phone.

Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von 343 Industries und Vanguard Games, das neue Halo: Spartan Assault. Viele erhofften sich nach den ersten Anzeichen auf ein neues Halo einen Konsolentitel, welcher erneut das Herz der Spieler erwärmt.

Nun kündigt Microsoft den Titel jedoch für PC und das Windows Phone an. Auf welcher Plattform ihr spielt, ist egal, der Fortschritt des $6,99-teuren Spiels wird via Windows-Account synchronisiert. Auf dem Surface soll es das beste Erlebnis für den Käufer geben.

Gesteuert wird in Halo: Spartan Assault sinngemäß mit den Fingern, optimiert wurde das Gameplay für Touchscreens. Wer am PC zocken möchte, kann die Spielfiguren jedoch auch mit Maus und Tastatur den Weg weisen. Executive Producer Dan Ayoub fügte kurze Zeit später zur Mitteilung hinzu, dass man auch Gamepad-Support integrieren möchte.

Erste Bilder zu Halo: Spartan Assault

Spartan Assault ist storytechnisch zwischen Halo 3 und Halo 4 angesiedelt. Ihr begleitet Sarah Palmer bei ihrem Aufstieg vom ODST zum Spartan in insgesamt 25 Missionen. Die Spielzeit soll so etwas über 2 Stunden betragen.

Es wird des Weiteren Skills und Booster geben. Die Ausrüstung könnt ihr euch auch nach eurem Geschmack zusammenstellen. Selbstverständlich werden auch Erfahrungspunkte an den Spieler verteilt, mit denen man verschiedene Errungenschaften und Waffen freischalten kann.

Erster Trailer zu Halo: Spartan Assault

Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich verschiedene Gegenstände via Microtransaktionen zu kaufen. So werden verschiedene Boosts und Fähigkeiten im Angebot sein – ob und wie viele davon auch ohne Echtgeld freizuspielen sind, ist ungewiss.

Zum Launch wird es keinen Mehrspieler-Modus geben. Ayoub äußert sich zur Entscheidung der Plattformen folgendermaßen:

„Das Ziel des Spiels bestand darin, die Microsoft-Plattformen zu pushen. [...] Zu diesem Zeitpunkt haben sich all unsere Entwicklungsbemühungen also auf die Windows-8-Plattformen konzentriert.“

Man entschied sich zum Anfang für Touch-Geräte, da man „aus dem Wohnzimmer“ herauskommen und Halo „mobil“ machen wollte: „Derzeit konzentrieren wir uns nur darauf.“

Halo: Spartan Assault wurde offiziell angekündigt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Halo: Spartan Assault

Halo: Spartan Assault Halo: Spartan Assault - Ab 24. Dezember auch für Xbox One Halo: Spartan Assault Halo: Spartan Assault - Infos, Bilder und Trailer im Überblick Halo: Spartan Assault Halo: Spartan Assault - Release Date Trailer Halo: Spartan Assault Halo: Spartan Assault - Trailer zum PC- und Windows Phone-Spiel Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August