PLAYNATION NEWS H1Z1

H1Z1 - Ex-Mass-Effect-Entwickler wird neuer Executive Producer

Von Ben Brüninghaus - News vom 26.01.2016, 16:13 Uhr
H1Z1 Screenshot

Chris Wynn, ehemaliger Mitarbeiter von BioWare, wird zukünftig für die weitere Entwicklung von H1Z1 verantwortlich sein. Er arbeitet nun als Executive Producer für die Daybreak Game Company. 

Überraschenderweise hat der damalige Senior-Development Director von Mass Effect Andromeda im Dezember 2015 die BioWare-Studios verlassen. Chris Wynn hat sich eine Auszeit gegönnt und ist seit Kurzem wieder zurück im Geschäft. Er hat ein neues Jobangebot angenommen und übernimmt die Rolle als Executive Producer bei der Daybreak Game Company.

Hier wird er fortan für die Entwicklung des Online-Survival-Titels H1Z1 verantwortlich sein und das Spiel weiter betreuen. Dies teilte der Entwickler unlängst über seinen persönlichen Twitter-Account mit. Weiter deutet er daraufhin, dass innerhalb der folgenden Monate einiges an neuen Informationen auf die Öffentlichkeit wartet, zum Beispiel in Bezug auf die PlayStaion 4-Version von H1Z1.

Im August letzten Jahres sprach man bereits über die Portierung einer PS4-Version. Allerdings hielten sich die Entwickler des Zombie-Survival-Spiels mit Aussagen diesbezüglich bedeckt. Das Spiel befindet sich bereits seit Anfang 2015 in der Early-Access-Phase auf Steam

 

KOMMENTARE

News & Videos zu H1Z1

H1Z1 H1Z1 - Ab heute Wechsel zu Free-2-Play H1Z1 H1Z1 - Verlässt Early Access nach zwei Jahren, neuer Modus mit Fahrzeugen H1Z1 H1Z1 - Spielerschaft um 91 Prozent gesunken H1Z1 H1Z1 - Spielerzahl sinkt rapide H1Z1 H1Z1 - Sonys Zombie-Titel in der Vorschau H1Z1 H1Z1 - Early Access Launch Trailer Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche! Battlefield 5 Battlefield 5 - Neuer Trailer zeigt erstmals den Battle-Royale-Modus
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen am Sonntag!