PLAYNATION NEWS H1Z1

H1Z1 - Dynamisches Wetter mit Einfluss auf das Spielerlebnis

Von Pierre Magel - News vom 11.07.2014, 18:00 Uhr
H1Z1 Screenshot

In einer neuen Bilderstrecke präsentiert das Entwicklerteam Sony Online Entertainment ihr dynamisches Wetter für das Zombie-MMO H1Z1. Dabei soll es nicht nur optische Unterschiede bieten, sondern auch das Gameplay beeinflussen.

Von Anfang an war es dem Entwicklerteam wichtig, ein möglichst realistisches Wetter in H1Z1 einzubauen. Wenn es regnet oder schneit, dann muss der Spieler dafür sorgen, dass man sich aufwärmt. Ist es heiß, dann braucht man schnell mehr zu trinken. So sorgt das Wetter neben den Zombieattacken für zusätzliche Herausforderungen. Ganz schlechte Idee: Erkältet in ein Zombielager laufen - euer Husten lockt schneller Zombies an, als ihr "Hatschi!" rufen könnt.

Auch optisch wird das Wettersystem im Zombie-MMO einiges zu bieten haben. Nebelschwaden, Schneestürme oder Straßen, die das Licht im Regenwasser reflektieren - da kommt einiges auf den Spieler zu. Doch nicht nur der Spieler wird merken, wenn das Wetter umschlägt.Ein Tornado wird die Basis zerstören, wilde Schneestürme lassen Tiere oder Pflanzen sterben, was wiederrum die Nahrung knapp werden lässt. Alle Bilder zum Wetter könnt ihr euch hier anschauen.

Dynamisches Wetter mit Einfluss auf Spielerlebnis

KOMMENTARE

News & Videos zu H1Z1

H1Z1 H1Z1 - Ab heute Wechsel zu Free-2-Play H1Z1 H1Z1 - Verlässt Early Access nach zwei Jahren, neuer Modus mit Fahrzeugen H1Z1 H1Z1 - Spielerschaft um 91 Prozent gesunken H1Z1 H1Z1 - Spielerzahl sinkt rapide H1Z1 H1Z1 - Sonys Zombie-Titel in der Vorschau H1Z1 H1Z1 - Early Access Launch Trailer PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!