PLAYNATION NEWS Gunblade Saga

Gunblade Saga - Wir vergeben 500 Zugänge für die Closed-Beta!

Von Redaktion - News vom 11.10.2011, 09:20 Uhr

Mit Gunblade Saga liefert uns Mail.Ru Games ein weiteres, kostenloses Online-Rollenspiel mit interessanter Fantasy-Welt und spannenden Features. Denn anders als in manch weiterem MMORPG entsteht die Spielwelt des Titels nicht von Grund auf am Reißbrett. Mit der Hintergrundgeschichte von Ma Rongchengs Comic "Chinese Hero: Tales of the Blood Sword" haben sich die Entwickler nämlich ein authentisches Fundament, das durchaus seine Fans besitzt, an Land gezogen. Gepaart wird das Ganze mit der richtigen Portion Action. Für diese sorgen umfangreiche PvP-Features wie etwa die Clankriege und Schlachtfelder, aber auch PvE-Elemente wie Instanzen oder die Seelenverwandtschaft mit anderen Abenteurern.

Sofern euch diese, und die weiteren Facetten von Gunblade Saga, reizen, haben wir die perfekte Lösung für euch parat. Denn da die Veröffentlichung noch für diesen Herbst geplant ist, fällt in Bälde der Startschuss für die Testphase des MMORPGs. Falls ihr ein Teil dieser Beta-Erfahrung sein möchtet und wünscht, verfrüht einen Blick ins Spiel zu werfen, schreibt eine private Nachricht mit dem Betreff und Inhalt "Gunblade Saga" an den Forennutzer "Gewinnspiel". Wir schicken euch einen der 500 Keys einige Zeit später als Antwort mit weiteren Instruktionen zu. Nur so lange der Vorrat reicht. Einsendeschluss ist Dienstag, der 25. Oktober 2011.

KOMMENTARE

News & Videos zu Gunblade Saga

Gunblade Saga Gunblade Saga - Erste Erweiterung angekündigt Gunblade Saga Gunblade Saga - Neues Video mit Feature-Übersicht Gunblade Saga Gunblade Saga - 100x Itempakete bei uns zu gewinnen Gunblade Saga Gunblade Saga - Zum besten Download-MMORPG gekürt! Gunblade Saga Gunblade Saga - Feature-Übersicht CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich
News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an