PLAYNATION NEWS Guitar Hero: World Tour

Guitar Hero: World Tour - Stars wie Motörhead, Nirvana, die Pixies und Silversun Pickups liefern neue Download-Songs

Von Redaktion PlayNation - News vom 25.03.2009, 13:55 Uhr

Der April wird heiter bis rockig! Neue Trackpacks berühmter Acts bereichern die Songpalette von Guitar Hero World Tour. Neben Motörhead, Nirvana, Steely Dan und den Pixies steuern Silversun Pickups starke Songs bei, die bereits vor Erscheinen ihres neuen Albums exklusiv in Guitar Hero World Tour spielbar sind.

Am 2. April lassen es zuerst die Pixies in ihrem Guitar Hero World Tour-Debüt krachen: Neben "The Sad Punk" vom vierten Studioalbum Trompe le Monde freuen sich Fans der Indie-Rocker über "Debaser" und den Smashhit "Monkey Gone to Heaven" vom zweiten Pixies-Longplayer Doolittle.

Eine Woche später, am 9. April, dreht Silversun Pickups auf: Fünf Tage vor dem Erscheinen von Swoon, dem zweiten Album der angesagten Rock-Combo, stehen die zwei neuen Songs "Panic Switch" und "It's Nice to Know You Work Alone" zum Download bereit. Die Nummer "Well Thought Out Twinkles" vom ersten Album Carnavas komplettiert das Silversun Pickups-Trackpack.

Für den 16. April hat sich eine der berühmtesten Rockbands der 70er Jahre angekündigt: Steely Dan bringen die Fans mit "The Black Friday", "Kid Charlemagne" und "Bodhisattva" zum Grooven!

Nicht minder rockig wird der 23. April: Lemmy Kilmister und seine Bandkollegen von Motörhead haben neu aufgenommene Versionen der Hardrock-Hymnen "Jailbait", "Love Me Like a Reptile" und "Iron Fist" im Gepäck.

Eine ähnlich legendäre Band lässt den Monat brachial ausklingen: Am 30. April frohrocken alle Nirvana-Anhänger, denn dann erscheinen die Songs "Very Ape", "Sappy" und "Stay Away". Letzterer stammt vom Album Nevermind, der unvergessenen Scheibe, die Kurt Cobain, Dave Grohl und Krist Novoselic zum endgültigen Durchbruch verhalf.

Die drei Trackpacks werden für je 440 Microsoft Points über den Xbox-Live-Marktplatz für Xbox 360 und für je 5,99 Euro über den PlayStation Store für PlayStation 3 erhältlich sein. Einzeln kosten die Songs für Xbox 360 je 160 Microsoft Points, für PlayStation 3 je 1,99 Euro. Für Wii erscheinen sämtliche Songs ausschließlich einzeln für je 200 Wii Points.

Guitar Hero World Tour ist seit dem 21. November 2008 für Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 2 und Wii erhältlich und erweitert das legendäre Gitarren-Gameplay von Guitar Hero zur vollwertigen Band-Erfahrung. Für echtes Rockstar-Feeling sorgen eine kabellose Gitarre mit berührungsempfindlichem Slider am Hals, ein kabelloses, anschlagsdynamisches Schlagzeug und ein Mikrofon. 84 Originalsongs von Superstars wie Oasis, Coldplay, Lenny Kravitz, Bon Jovi, Metallica und Ozzy Osbourne machen jede Session mit Guitar Hero World Tour zur schillernden Rock-Party! Im erstmals enthaltenen Online-Modus "Battle of the Bands" treten zwei Bands mit bis zu acht Spielern gegeneinander an. Neue Songs werden regelmäßig zum Herunterladen veröffentlicht. In einem virtuellen Musikstudio können die Spieler auch eigene Hits komponieren, aufnehmen und bearbeiten. Über die Online-Plattform GHTunes stellen sie ihre Songs schließlich anderen Zock-Rockern als Downloads zur Verfügung. So gibt es immer Nachschub an neuen Liedern! Guitar Hero World Tour wurde von der USK ohne Altersbeschränkung freigegeben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Guitar Hero: World Tour

Guitar Hero: World Tour Guitar Hero: World Tour - One Republic & Pink bald für Guitar Hero verfügbar Guitar Hero: World Tour Guitar Hero: World Tour - Stars wie Motörhead, Nirvana, die Pixies und Silversun Pickups liefern neue Download-Songs Guitar Hero: World Tour Guitar Hero: World Tour - Hersteller bestätigt den Titel ! Guitar Hero: World Tour Guitar Hero: World Tour - Neue Songs im Februar Amazon Amazon - Die neuen Echo-Geräte sind vorbestellbar PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Mehrwertsteuer geschenkt: 19 Prozent Rabatt auf ALLES!