PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Take Two äußert sich zum Zyklus

Von Dennis Werth - News vom 08.03.2013, 13:09 Uhr
GTA 5 Screenshot

Rockstar Games und Take-Two werden auch künftig nicht jährlich nach dem Release von GTA 5 einen neuen Grand Theft Auto-Ableger auf den Markt bringen.

Wenn Rockstar Games am 17. September 2013 seinen Mega-Blockbuster GTA 5 auf den Markt bringen wird, dann steht die Spielewelt Kopf. Doch wieso erscheint nicht jährlich ein neuer Ableger der Grand Theft Auto-Serie? Der letzte Teil, GTA 4, erschien bereits im Jahr 2008 für die Konsolen und den PC.

Der Chief-Operating-Officer Karl Slatoff von Take-Two bezog in einem Interview Stellung und beantwortet die Frage, warum nicht im Zyklus von zwei Jahren ein neues GTA erscheine. Dies mache kein Sinn, da die Marke darunter leiden würde. Take-Two und Rockstar wollen stets ein neues Spielgefühl anbieten und keine Sättigung bei den Spielern erwirken.

Der richtige Schritt von Rockstar Games? Immerhin verkaufte sich GTA 4 rund 25 Millionen Mal. 

Erscheint am 17. September 2013: GTA 5 für die PlayStation 3 und Xbox 360 - Eine PS4-, Xbox 720-, Wii U- oder PC-Version wurde bis dato nicht angekündigt.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Fliegendes Motorrad Oppressor MK II und Benefactor Terrorbyte kommen morgen GTA 5 GTA 5 - Viele weitere Inhalte sollen laut Take-Two noch folgen GTA 5 GTA 5 - B-11 Strikeforce jetzt verfügbar und neuer Resident-DJ GTA 5 GTA 5 - Fliegendes Motorrad Oppressor MK II könnte bald ins Spiel finden GTA 5 GTA 5 - Solomuns offizielles Musikvideo zu "Customer Is King" GTA 5 GTA 5 - Die Nachtclubs kommen! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September