PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Street-Date gebrochen: Rockstar prüft Vorfälle

Von Dennis Werth - News vom 16.09.2013, 10:04 Uhr
GTA 5 Screenshot

Offiziell erscheint GTA 5 erst am 17. September, doch zahlreiche Händler verkaufen den Rockstar-Blockbuster bereits früher. Jetzt äußert sich der Entwickler verärgert über das Vorgehen der Unternehmen und kündigt eine Prüfung an.

Morgen ist es endlich so weit: GTA 5 erscheint im Handel für die PlayStation 3 und Xbox 360. Bereits im Vorfeld berichteten wir darüber, dass Rockstar ein gewisses Street-Date seitens der Händler forderte, ansonsten mit Vertragsstrafen drohte. Nun wurden erste Exemplare verkauft, wie unter anderem beim Händler Expert oder auch Amazon. Letzteres verschickte die Einheiten bereits am letzten Samstag an freudige Spieler.

Auf Anfrage unserer englischsprachigen Kollegen von GamesIndustry.biz heißt es, dass Rockstar Games die verfrühten Verkäufe stattfanden. Somit können durchaus Konsequenzen für die Unternehmen anstehen.

Bereits in den letzten Tagen tauchten ohne Ende neue Videos und Screenshots aus Grand Theft Auto 5 auf und das, obwohl der Mega-Blockbuster erst am kommenden Dienstag für die aktuelle Konsolen-Generation erscheint. Seid ihr bereits im Besitz von GTA 5?

Viele Händler haben GTA 5 bereits versendet. Darunter befindet sich auch Amazon.de.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Unternehmensboni, Sonderangebote und Gästelisten-Belohnungen GTA 5 GTA 5 - Saudi-Arabien verbietet fast 50 Spiele nach Tod zweier Kinder GTA 5 GTA 5 - Wann erscheinen die Nachtclubs für GTA Online? GTA 5 GTA 5 - Holt euch eure Gästelisten-Belohnungen ab, neue Boni und Rabatte GTA 5 GTA 5 - Die Nachtclubs kommen! GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!