PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Petition für PC-Version findet immer mehr Anhänger

Von Dennis Werth - News vom 26.09.2013, 12:20 Uhr
GTA 5 Screenshot

Die PC-Petition zu GTA 5 wächst und wächst. Rund 500.000 Teilnehmer haben inzwischen unterschrieben und wollen die Fassung des Action-Titels für ihren heimischen Rechner. Ob Rockstar reagiert?

Seit dem 17. September 2013 können Spieler sich die PlayStation 3- und Xbox 360-Version von GTA 5 im Handel erwerben. Durchaus verständlich, dass sich PC-Besitzer vernachlässigt fühlen und die Petition, die bereits vor dem Release rund 300.000 Unterschriften hatte, weiter füttern. Rund 500.000 Teilnehmer haben ihre virtuelle Unterschrift gesetzt und fordern Rockstar Games dazu auf, eine baldige Ankündigung zu tätigen.

Erst kürzlich konntet ihr unseren Test zu GTA 5 nachlesen sowie unser Special, welche coolen Tipps und Tricks euch in Los Santos erwarten.

Ein Sprecher des Petitions-Portal change.org betont, dass die Forderung nach einer PC-Version von Grand Theft Auto 5 die größte Petition in puncto Games ist, die es bisher auf der Seite vorzufinden gab. Rockstar Games selbst dürfte inzwischen die Petition im Auge haben, denn immer mehr Hinweise verdichten sich. Unter anderem wurden Datenfragmente in der iFruit-App vorgefunden sowie kürzlich eine XML-Datei auseinander genommen. Es ist demnach weiterhin eine Frage der Zeit, bis die Ankündigung getätigt wird. 

Am 1. Oktober startet Rockstar den Multiplayer GTA: Online zu GTA 5.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Neue Geldgeschenke von 100.000 GTA-Dollar, Spezialrabatte und mehr GTA 5 GTA 5 - Wann erscheinen die Nachtclubs für GTA Online? GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs: So kommt ihr auf die Gästeliste, GTA-Dollar geschenkt GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs und neue Musik offiziell bestätigt GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse GTA 5 GTA 5 - Alle neuen Fahrzeuge und Flugzeuge im Video CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich
News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an