PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Bug-Log enthält weitere Hinweise auf PC-Version

Von Wladislav Sidorov - News vom 20.01.2014, 13:31 Uhr
GTA 5 Screenshot

In einer Fehlerliste wurden weitere Anzeichen für die Portierung von GTA 5 auf den PC gefunden. Konkret ist unter anderem von exklusiven Effekten sowie einer Unterstützung der DirectX 11-Grafikschnittstelle die Rede, eine offizielle Ankündigung von Rockstar Games steht jedoch weiter aus.

Es ist das wohl aktuell meistdiskutierte Thema der Gamingwelt: Erscheint GTA 5 denn nun für den PC oder wird sich Entwickler Rockstar Games bis zum bitteren Ende vor einer entsprechenden Fassung sträuben? Hinweise auf eine solche Umsetzung gibt es zuhauf, nun könnten jedoch erstmal konkrete Informationen geleakt worden sein.

Die Kollegen von PC Gamer analysierten ein 150 Seiten großes Dokument, das für kurze Zeit auf einem Google Drive-Account öffentlich zugänglich war und während der Entwicklung von Grand Theft Auto V angeblich zur Auflistung bekannter Fehler genutzt wurde. Dieses wurde zwischen April 2009 und August 2013 angefertigt und soll hunderte Entwicklungsstadien zusammenfassen.

Anzeichen auf PC-exklusive Grafikfeatures

Über 170 Mal wurde die Entwicklung einer Version für Heimcomputer angedeutet, die erste Erwähnung einer solchen erfolgte im Juni 2012. Wie aus den Dokumenten hervorgeht, soll der PC-Port von GTA 5 beispielsweise die Grafikschnittstelle DirectX 11 unterstützen.

Zudem sollen Spieler die Möglichkeit bekommen, sich zwischen einer 32bit- und einer 64bit-Version zu entscheiden. Auch von der Einstellung von Smog- und Bloomeffekten ist die Rede, selbst ein "Lastgen-Toggle" soll vorhanden sein. Einige Mitarbeiter von Rockstar Games, darunter Programmierer Robert Schmitz und Senior Level Designer Kenneth Ross, sollen des Weiteren einige Anmerkungen getätigt haben.

Offizielle Ankündigung steht weiter aus

Eine offizielle Ankündigung des Studios steht allerdings weiterhin in den Sternen, bislang gab es keine einzige offizielle Äußerung zur Enthüllung der PC-Version. Über 650.000 Fans fordern diese mittlerweile in einer Petition, einige überzeugte Anhänger des Titels haben sich zudem selbst um einen Nachbau von Los Santos in GTA 4 gekümmert.

Währenddessen tauchte unter anderem ein Video auf, in dem angeblich diverses Gameplay-Material aus dem Port zu sehen ist. Einige Kommentare von Online-Händlern, wie dem CEO des brasilianischen Shops Nuuvem, glauben an einen Release am 12. März diesen Jahres, auch die Kollegen von Eurogamer vermuten einen Release im Frühjahr.

Wir haben allerdings bis heute unsere Zweifel an solchen Meldungen: Warum wir glauben, dass GTA 5 möglicherweise nie für den PC erscheinen wird, könnt ihr in unserer Kolumne lesen.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Fliegendes Motorrad Oppressor MK II und Benefactor Terrorbyte kommen morgen GTA 5 GTA 5 - Viele weitere Inhalte sollen laut Take-Two noch folgen GTA 5 GTA 5 - B-11 Strikeforce jetzt verfügbar und neuer Resident-DJ GTA 5 GTA 5 - Fliegendes Motorrad Oppressor MK II könnte bald ins Spiel finden GTA 5 GTA 5 - Solomuns offizielles Musikvideo zu "Customer Is King" GTA 5 GTA 5 - Die Nachtclubs kommen! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse