PLAYNATION NEWS GTA 4

GTA 4 - Take Two: Müssen auch es positive Zahlen schreiben

Von Redaktion - News vom 14.04.2010, 16:39 Uhr

Grand Theft Auto 4 - CEO spricht in der L.A. Times über positive Zahlen auch ohne GTA!

Fast jedes Publisher-Unternehmen hat ein Aushängeschild. Bei Ubisoft ist es Splinter Cell, bei Electronic Arts Need for Speed und bei Activision ist es Call of Duty. Auch Take Two hat mit der Grand Theft Auto-Reihe ein bekanntes, wenn nicht sogar DAS bekannteste Franchise in der Branche. Nun hat sich Strauss Zelnick, zur Zeit CEO von Take Two und vorher Chef des Musik-Labels BMG Entertainment zum Thema GTA und positive Zahlen geäußert.

So ließ der Boss verlauten, dass das Unternehmen es schaffen muss, auch ohne einen neuen GTA-Teil positive Zahlen zu schreiben. Dies will man mit Titeln wie Red Dead Redemption, L.A. Noire und Max Payne 3, welche sich allesamt zur Zeit in Entwicklung befinden, schaffen. Wir sind gespannt und wünschen Take Two bei ihrem Vorhaben natürlich viel Glück... Einen neuen GTA-Ableger wollen wir dennoch bald sehen! (tf)

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 4

GTA 4 GTA 4 - Rockstar Games muss Songs aus Soundtrack entfernen GTA 4 GTA 4 - Xbox 360-Version auf Xbox One spielen GTA 4 GTA 4 - Neuer offizieller Patch von Rockstar GTA 4 GTA 4 - Mit Mods so schön wie die Realität GTA 4 GTA 4 - Die Watch Dogs-Mod im Gameplay-Video GTA 4 GTA 4 - Kuriose Flappy Bird-Mod aufgetaucht GTA 5 GTA 5 - Wann erscheinen die Nachtclubs für GTA Online? Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Die besten Online-Deals in dieser Woche