PLAYNATION NEWS GTA 4

GTA 4 - Feder gibt Statement auf Pressekonferenz

Von Redaktion - News vom 18.12.2008, 18:11 Uhr

Auf einer von Take Two einberufenen Pressekonferenz, auf der die Umsatzzahlen des Unternehmens bekanntgegeben wurden, kam die Sprache natürlich auch auf die mit 710 Millionen Dollar gewinnstärkste Software GTA IV (Anstieg der Einnahmen um 11% (entspricht 323,4 Millionen $); mit der PlayStation 3 als umsatzstärkste Konsole (Anteil von 35%), gefolgt von der Xbox 360 (28%) und der Wii (11 %)). Hierzu lies Geschäftsführer Benjamin Feder verlauten, dass er mit der Zusammenarbeit mit dem japanischen Publisher Nintendo äußerst zufrieden sei, man beachte Carnival sowie GTA: Chinatown Wars für den Nintendo DS.

Das die Wii eher als familienfreundliche Konsole anstatt Hightech-Knecht gilt, konnte die Unternehmensleitung aber auch nicht außen vor lassen. Man werde schauen "inwiefern auch die Wii eine Plattform für Erwachsenen-Spiele darstellen kann". Es scheint also nur eine Frage der Zeit zu sein, wann es Grand Theft Auto nicht nur auf dem kleinen Handheld, sondern auch auf der fest installierten Konsole zu sehen gibt.

Vielleicht nur in schwächerer Form? Diskutiert in den Kommentaren!

 

    KOMMENTARE

    News & Videos zu GTA 4

    GTA 4 GTA 4 - Rockstar Games muss Songs aus Soundtrack entfernen GTA 4 GTA 4 - Xbox 360-Version auf Xbox One spielen GTA 4 GTA 4 - Neuer offizieller Patch von Rockstar GTA 4 GTA 4 - Mit Mods so schön wie die Realität GTA 4 GTA 4 - Die Watch Dogs-Mod im Gameplay-Video GTA 4 GTA 4 - Kuriose Flappy Bird-Mod aufgetaucht Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
    News zu Battlefield 5

    LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus