PLAYNATION NEWS Gomo

Gomo - Das Indie-Point&Click-Adventure im Test

Von Patrik Hasberg - News vom 16.12.2013, 19:55 Uhr
Gomo Screenshot

Für Adventure-Freunde haben wir kurz vor Weihnachten noch einen kleinen Indie-Tipp parat. Das kurzweilige Point&Click-Adventure Gomo unterhält mit einer guten Portion Charme und überzeugt vor allem durch die minimalistisch gestalteten Schauplätze.

Ab und an darf es bei Zeiten von Battlefield, Call of Duty und Co. auch gerne etwas ruhiger zugehen. Wer auch mal auf modernste Grafik-Blockbuster verzichten kann und ein Herz für Indie-Entwickler hat, für den haben wir einen kleinen Geheimtipp - quasi als vorweihnachtliches Geschenk. Denn das Point&Click-Adventure Gomo des slowakischen Indie-Studios Fishcow kommt durchaus mit einer guten Prise Charme daher, wenn die Reise des gleichnamigen Helden mit ein bis zwei Stunden auch relativ kurz ausfällt.

Wie uns das Point&Click-Adventure Gomo gefallen hat, erfahrt ihr in unserem Test.

Für Adventure-Freunde haben wir kurz vor Weihnachten noch einen kleinen Indie-Tipp parat.

KOMMENTARE

News & Videos zu Gomo

Gomo Gomo - Das Indie-Point&Click-Adventure im Test Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus