PLAYNATION NEWS gamescom 2017

gamescom 2017 - 2K Games und Rockstar verzichten auf die Messe

Von Wladislav Sidorov - News vom 06.07.2017, 14:15 Uhr
gamescom 2017 Screenshot

Take-Two Interactive wird mit seinen Publishern 2K Games und Rockstar Games auf der diesjährigen gamescom 2017 fehlen. Die Unternehmen teilten der Messe ihre Absage mit.

Mit seinem Stand gehört Take-Two Interactive zu den größten Namen der gamescom. Bei der gamescom 2017 wird das Unternehmen mitsamt seiner Publisher 2K Games und Rockstar Games jedoch fehlen.

Take-Two Interactive wird somit nach Jahren erstmals nicht auf der gamescom dabei sein. Spiele wie WWE 2K18 und NBA 2K18 werden Fans somit nicht vorab anzocken können.

Kein 2K, kein Rockstar

Dass wir Red Dead Redemption 2 nicht zu spielen bekommen, war ohnehin abzusehen. Die völlige Absage der Messe ist jedoch eine echte Überraschung - trotz der Tatsache, dass für einen Großteil der hauseigenen Marken noch keine Nachfolger feststehen.

Den Kollegen von Gameswirtschaft gegenüber wollte die deutsche Pressestelle von Take-Two Interactive keine Begründung für die Absage mitteilen. Man werde jedoch nicht nur in der Besucher-, sondern auch in der Business-Area fehlen.

gamescom 2017 ohne 2K Games

KOMMENTARE

News & Videos zu gamescom 2017

gamescom 2017 gamescom 2017 - Großer Sale gestartet, hunderte Schnäppchen im Angebot gamescom 2017 gamescom 2017 - Donnerstag-Tickets ausverkauft gamescom 2017 gamescom 2017 - Live-Stream zur Xbox One X von Microsoft ab 21 Uhr gamescom 2017 gamescom 2017 - EA verlost erneut VIP Pässe gamescom 2017 gamescom 2017 - Hoher Besuch von der Bundeskanzlerin CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich
News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an