PLAYNATION NEWS Games

Games - Konami verzichtet auf weitere AAA-Spiele

Von Dustin Martin - News vom 18.09.2015, 15:39 Uhr
Games Screenshot

Konami hat die Entwicklung von AAA-Spielen eingestellt. Dies geht aus mehrere Medienberichten und den neuesten Ankündigungen des Publishers hervor. Die einzige Ausnahme stelle die Fußball-Reihe Pro Evolution Soccer dar. Alle anderen Games werden nicht mehr im großen Umfang entwickelt.

Nachdem bekannt wurde, dass Konami den bekannten Entwickler Hideo Kojima sowie den Technologie-Chef der Fox Engine Julien Merceron entlassen hatte, gab es wilde Spekulationen über die Zukunft des Publishers. Nun wurde publik, dass Konami keine weiteren AAA-Titel mehr entwickeln werde und sich auf Mobile Games konzentriert.

Eine Ausnahme stellt dabei die Spiele-Reihe PES dar, die bald schon mit dem neuesten Titel Pro Evolution Soccer 2016 auf den Markt kommen wird. Die Fußball-Titel werden weiterhin entwickelt, hieß es in mehreren Medienberichten zum Thema. Andere Marken wie Silent Hill, Metal Gear, Castlevania oder Bomberman haben hingegen eine ungewisse Zukunft.

Mobile Games statt AAA-Spiele von Konami

Zu den weiteren Lizenzen von Konami gehören unter anderem YuGiOh, Bishi Bashi, Parodius, Contra, Track & Field, Zone oft he Enders und Vandal Hearts. Wie Konami mit all diesen Games verfahren wird, ist noch unklar. Experten gehen davon aus, dass Konami diese Marken für kommende Mobile Games eingeplant habe.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus