PLAYNATION NEWS Games

Games - Half Life in 20 Minuten beendet - Weltrekord

Von Patrik Hasberg - News vom 17.04.2014, 19:22 Uhr
Games Screenshot

Der Speedrunner Quadrazit beendete Half Life in nur 20 Minuten und stellt damit zugleich einen neuen Weltrekord auf. Die ursprüngliche Bestmarke lag bei 29 Minuten und 41 Sekunden.

Möglichst schnell die Credits am Ende eines Videospiels zu sehen bekommen - genau dies ist das Ziel von sogenannten Speedrunnern. In möglichst kurzer Zeit durch die Level laufen und dabei jede erdenkliche Abkürzung oder mögliche Fehler im Spiel zu nutzen, um noch ein wenig schneller als der vorherige Speedrunner zu sein. Was sich im ersten Moment nach viel Spaß und einem lustigen Freizeitvertreib anhört, ist in der Realität tatsächlich eine Menge Arbeit.

Der Speedrunner Quadrazid schaffte es jetzt den Retro-Klassiker Half Life in nur 20 Minuten durchzuspielen. Damit schlägt er nicht nur die vorherige Bestzeit von 29 Minuten und 41 Sekunden, sondern stellt auch gleich einen neuen Weltrekord auf.

Insgesamt benötige die Vorbereitung auf den Speedrun unglaubliche vier Jahre. Neben neuen Routen durch die Level fand der Spieler auch neue Möglichkeiten das Spiel zu manipulieren.

Das passende Video findet ihr wie gewohnt in unserer Video-Rubrik.

Der Speedrunner Quadrazit beendete Half Life in nur 20 Minuten und stellt damit zugleich einen neuen Weltrekord auf.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild