PLAYNATION NEWS Games

Games - Eternal Darkness: Concept Art zeigt weitere Endings

Von Redaktion - News vom 15.02.2011, 19:24 Uhr

Eternal Darkness führte 2002 zusammen mit dem Remake des ersten Resident Evil Nintendos Kampf gegen das Kiddie-Image für den damals brandneu erschienenen GameCube an. Entwickelt wurde das Action-Adventure von dem kanadischen Studio Silicon Knights, welches in der nicht allzu fernen Vergangenheit auch Metal Gear Solid: The Twin Snakes und Too Human veröffentlichte. Bekannt war Eternal Darkness für die dichte Horror-Atmosphäre, die über den Bildschirm hinausreichenden Illusionen und die Story mit Anleihen von H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos.

Eine recht früh im Spiel gefällte Entscheidung beeinflusste den weiteren Spielablauf und führte zu drei verschiedenen Endsequenzen plus einen versteckten Epilog, doch es waren noch mehr geplant. Das geht aus diversen Konzeptzeichnungen hervor, die der ehemalige Silicon Knights-Designer John Dobbie auf der Galerie-Homepage Behance postete. Das Artwork zeigt weitere Endszenarien, die jedoch während des Entwicklungsprozesses verworfen wurden. Auf seiner Seite gibt es auch Zeichnungen zu einem unveröffentlichten Spiel, Horror-Fans warten noch heute auf einen Nachfolger - obwohl dieser bereits im Spiel 'angedeutet' wurde.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch gamescom gamescom - Valve wird auf der Messe vertreten sein Steam Steam - Valve bannt fast 90.000 Accounts in nur zwei Tagen
News zu Valve

LESE JETZTValve - Wie es hinter den Kulissen aussieht