PLAYNATION NEWS Games

Games - April, April: Black Ops 2, GTA 5, FIFA 13, Keep it Green, GIGA TV

Von Dennis Werth - News vom 01.04.2012, 12:19 Uhr

Wisst ihr liebe Freunde, was heute richtig schlimm ist? Nein? Dann verraten wir es euch: News-Redakteur zu sein. Unsere Kollegen sind heute so richtig witzig drauf und haben sich auch dieses Jahr ordentlich ins Zeug gelegt. Als klarer Top-Titel muss selbstverständlich GTA 5 hinhalten.

Notch kündigt neues Spiel an: Der Minecraft-Erfinder lässt es sich nicht nehmen, heute ein neues Projekt zu enthüllen. Dabei handelt es sich um "Mars Effekt", welches sogar ein sinnvolles Ende bieten soll. Verschiedene Namen wie "Elight", "Wind Commander", oder "Steve Online" wurden ausprobiert, allerdings entschied Persson sich doch für den leicht angehauchten Namen am EA-Blockbuster Mass Effect 3. Passend dazu gibt es die offizielle Seite, die ihr euch hier ansehen dürft. 

GTA 5 mit weiblichen Charakter? Laut den Jungs von PCGames.de wurden neue Infos enthüllt. Spieler dürfen diesmal mit einer Frau durch Los Santos ziehen. So wurde ein angeblicher Gameplay-Trailer veröffentlicht, der erste Story bezogene Infos enthält. Unter anderem verrät die noch namenlose Protagonistin: "Diese Stadt wird man nie zum Guten verändern können. Das Verbrechen und der Schmutz werden immer da sein, egal was man tut. Aber wenn man sie kontrollieren könnte? Ich war verdammt nochmal Kindergärtnerin und die Mafia ist nichts im Vergleich zu kreischenden Sechsjährigen". 

Eine männliche Stimme ergänzt: "Es fühlt sich an, als würde ich schon seit Ewigkeiten hier leben. Ich hatte nie den Drang verspürt, weg zu ziehen, wie die meisten von uns, als die Nachbarschaft den Bach herunter ging. Es heißt die Straßen sind jetzt voll von Verbrechern und überall wo ich als Kind gespielt habe, verkaufen sie jetzt Drogen. Aber je älter man wird, desto sturer wird man - und genau so ist meine Mutter drauf. Die wird hier bleiben, bis die Immobilienaasgeier ihre kalte Leiche aus der Wohnung schleifen."

Ein kleiner Brüller und eine nette Idee.

Das neurale Battle.net-Interface: Blizzard lässt es sich natürlich auch dieses Jahr nicht nehmen und hat ebenfalls einen April-Scherz in Petto. Das neurale Battle.net-Interface! Besonders die Features wie "Spielt euren World of Warcraft-Charakter mit komplettem Einsatz eurer Sinne. Erlebt die Bilder, Gerüche und den Geschmack Azeroths, wie nie zuvor." oder "Meistens unkompliziert – Nutzt das neurale Battle.net-Interface wo immer ihr World of Warcraft spielt und genießt das beruhigende Gefühl, dass euer Account sicher ist." können für sich sprechen. Na, wer da nicht zugreift, ist selber Schuld.

Keep it Green - Haltet den Platz sauber: Selbst große Publisher wie Electronic Arts können sich ihren Witz nicht verkneifen und kündigen kurzerhand den Greenkeeper 13 an. Getreu nach dem Motto den Platz sauber zu halten, gibt es tolle Features wie "Karrieremodus - Steig innerhalb von 10 kompletten Saisons zum Head Greenkeeper auf." oder "Zahlreiche Sportanlagen - Mithilfe topographischer Daten der NASA wurden Golfplätze und Fußballstadien exakt nachgebildet, unter anderem die Allianz-Arena in München und der Augusta National Golf Club." 

Umgesetzt wird der wahre Blockbuster mit der Frostbite 2-Engine, die wir aus Battlefield 3 kennen. Ein Fest für Simulations-Freunde.

Black Ops 2: Kein Storymodus: Die Jungs von GameReactor und IGN haben sich ein kleines Späßchen erlaubt, was bei Fans der Call of Duty-Serie für einen Schockmoment sorgen wird: Ein Black Ops ohne Story? Vermutlich, denn die Handlung wird seperat als kostenpflichtiges Online-Rollenspiel erscheinen. Ein Free-2-Play-Modell ist dennoch in Planung. Umso trauriger, dass dies bei Activision sogar zutreffen könnte. 

FIFA 13 - Gamona hat erste Infos: Jetzt klopfen wir mal so richtig auf unseren Oberschenkel, denn laut Gamona.de wurden erste Infos zu FIFA 13 enthüllt. Besonders die Tatsache, dass Spieler sich auf einen zwölften Mann für ihre Mannschaft erfreuen dürfen, wenn der Titel bei Origin aktiviert wird, sorgte für Lacher. Per Download-Content gibt es anschließend die 92. Minute, so Gamona, welche die Infos direkt von EA-Chef John Riccitello im Rahmen einer Aktionärsversammlung erhalten haben sollen. Riccitello betont angeblich: "Jede Menge Innovationen haben ihren Weg in den jüngsten Teil gefunden: Der Ball ist nun nicht mehr rund, und ein Spiel dauert erstmals 91 Minuten." Sehr gute Aktion, wie wir finden.

GIGA TV kommt zurück ins Fernseh:  Hier lassen wir einfach mal das Video seine eigenen Worte sprechen:

Welcher April-Scherz hat euch am besten gefallen? Habt ihr noch welche gefunden? Schreibt uns doch in die Kommentare. Wir sind auf eure Postings gespannt. Und nein, das ist kein April-Scherz. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse