PLAYNATION NEWS Games Convention Online

Games Convention Online - Reaktionen aus Leipzig

Von Redaktion - News vom 25.02.2008, 18:42 Uhr

Wie wir ja bereits berichteten, hat der BIU den Vertrag mit der Leipziger Messegesellschaft zur Ausrichtung der Games Convention über das Jahr 2008 hinaus nicht erneuert und will statt dessen ab 2009 die Branchenmesse unter dem Namen GAMESCom in Köln fortführen.

Nachfolgend haben wir einige Stimmen aus Leipzig von der heute stattgefundenen Pressekonferenz.

  • Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH:

Wir hätten das Konzept der Games Convention sehr gern mit unserem langjährigen Partner, dem BIU, weiterentwickelt, idealerweise am Standort Leipzig - wobei wir stets betont haben, auch für andere Konzepte offen zu sein.

  • Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig:

Was die GC heute ist, ist sie durch und mit Leipzig. Wir können die Entscheidung des BIU nicht nachvollziehen, die Erfolgsstory der GC - Games Convention in Leipzig nicht mehr zu unterstützen. Leipzig ist gut aufgestellt im Hinblick auf Service, Umfeld und Erreichbarkeit und wird in den nächsten Jahren weiter in die Infrastruktur investieren. Wir sind auch über 2008 hinaus für eine GC oder die Rückkehr des BIU offen. Für Leipzig ist die Entscheidung des Verbandes ein herber Schlag.

  • Thomas Jurk, sächsischer Wirtschaftsminister:

Angesichts der erfolgreichen Entwicklung der GC - Games Convention und des Wirtschaftstandortes Sachsens insgesamt ist für mich die Entscheidung des BIU nicht nachvollziehbar. Der Freistaat Sachsen, insbesondere der Messeplatz Leipzig, bietet exzellente Rahmenbedingungen für die GC - Games Convention und für die ganze Branche der interaktiven Unterhaltung. Die Investitionen des Freistaates Sachsen haben dazu beigetragen, dass sich die GC - Games Convention zu einem internationalen Erfolgsprodukt entwickeln konnte. Messe und Industrie haben von Sachsens Ruf als führendem IT-Standort in Deutschland profitiert. Eine erfolgreiche Leitmesse wurde beschädigt. Darum ist dies auch ein schlechter Tag für den Messestandort Deutschland insgesamt. Es kann und darf nicht sein, dass öffentlich getragene Messegesellschaften in einen ruinösen Wettbewerb treten und sich Messen - auch durch Dumpingpreise - gegenseitig streitig machen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games Convention Online

Games Convention Online Games Convention Online - Keine Publikumsausstellung mehr: Die GCO wird zur Fachmesse! Games Convention Online Games Convention Online - Weltweit erste Community Manager Konferenz auf der Messe Games Convention Online Games Convention Online - Call for Papers eröffnet: Themen für Fachvorträge gesucht Games Convention Online Games Convention Online - Erweitertes Konzept: Die Messe setzt auf Spiele-Communities Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September