PLAYNATION NEWS Fortnite

Fortnite - Was plant Epic Games da? Rätsel um mysteriöses Lama in Köln

Von Patrik Hasberg - News vom 10.07.2018, 16:42 Uhr
Fortnite Screenshot

Offensichtlich hat Epic Games mit der Season 5 zu Fortnite Großes vor. Nicht nur Ingame passieren seit einiger Zeit seltsame Dinge, auch in der realen Welt wundern sich Spieler über plötzlich auftauchende Lamas und Wahrzeichen, die aus der Karte des Battle-Royale-Titels zu stammen scheinen. Anscheinend sind all dies Puzzleteile einer riesigen Marketing-Kampagne, die auf die neue Season vorbereiten und möglichst viel mediale Aufmerksamkeit erregen soll.

Derzeit stellt Entwickler Epic Games die Weichen für den Start der Fortnite Season 5. Diese soll bereits am 12. Juli 2018 starten und ebenfalls zehn Wochen andauern.

Epic Games bereitet sich auf Season 5 vor

Bislang ist allerdings noch unklar, was Epic Games genau für den Übergang plant. Am 30. Juni 2018 ist die Rakete in Fortnite: Battle Royale gezündet worden, allerdings nicht in der größten Stadt namens Tilted Towers eingeschlagen, sondern durch einen Dimensionsriss geflogen. Anschließend ist die Rakete am Himmel explodiert, wodurch eine Art dimensionaler Spalt entstanden ist. Seit der Explosion bereitet sich die Spalte aus und es kommen zudem stetig neue Risse hinzu. Was das genau zu bedeuten hat und welche Änderungen die Multiplayer-Karte durchlaufen wird, ist bislang völlig ungewiss. 

Gängige Theorien besagen, dass die Karte temporal verändert wird. Demnach könnte es Orte á la Römisches Reich, Ägypten oder etwaige Burgen aus dem Mittelalter geben. Andere Theorien stützen sich auf Aliens, die ähnlich wie in Marvel's The Avengers durch den Dimensionsriss auf die Karte geschickt werden sollen. 

Alle Infos zu Fortnite: Battle Royale Season 5 findet ihr in unserem umfangreichen News-Artikel:

Fortnite Fortnite Season 5: Starttermin, Thema, Battle Pass und mehr!

Die Marketing-Kampagne von Epic Games

Während es im Spiel also bereits unerklärliche Vorgänge gibt, die zu zahlreichen Spekulationen führen, scheint Epic Games auch in der realen Welt eine große PR-Aktion auf die Beine zu stellen. Als aktiver Fortnite-Spieler habt ihr vielleicht bereits mitbekommen, dass seit einigen Tagen verschiedene Spielgegenstände sowie Wahrzeichen aus dem Spiel in den erwähnten Dimensionsspalten verschwinden. Dies ist zum Beispiel mit dem Durr-Burger-Maskottchen passiert, das von einem Fotografen in der Wüste von Kalifornien gesichtet worden ist. Dieser hat von dem seltsamen Fund direkt ein Foto gemacht und bei Twitter mit der Community geteilt.

Neben dem Durr Burger haben Fortnite-Spieler außerdem einen Polizeiwagen sowie ein Zelt mit dem Hinweis "C7" gefunden. Bei "C7" handelt es sich um die Koordinaten bei Greasy Grove, wo sich das Maskottchen auf der Fortnite-Karte befunden hat. Ein Schild trägt außerdem folgende Botschaft: "If you can read this you're in range of the anomaly". Übersetzt bedeutet das: "Wenn du das lesen kannst, befindest du dich in Reichweite der Anomalie." Die Gamer, die sich den Fund aus nächster Nähe angesehen haben, wurden zudem von einem Epic-Mitarbeiter abgefangen, der ihnen eine Karte mit einer Telefonnummer sowie der Aufschrift "Agent #3678" überreichte.

Die englischsprachige Webseite PCGamer hat die auf der Karte befindliche Telefonnummer angerufen und ein Geräusch zu hören bekommen. Genau dieses hören Spieler in Fortnite, wenn Gegenstände innerhalb eines Risses verschwinden.

Was bedeuten die mysteriösen Lamas?

Noch skurriler wird die Sache durch verrückte Funde in verschiedenen europäischen Städten. So ist beispielshalber in der Innenstadt von Köln eine Figur in Form eines Lamas aufgetaucht. Die Beute-Lamas dürften Fortnite-Spielern mehr als vertraut vorkommen und ein Lächeln übers Gesicht zaubern. Schließlich versprechen diese im PvE sowie im PvP von Fortnite wertvolle Überraschungen wie Munition und Baumaterial.

Epic-Mitarbeiter sind in der Nähe des Lamas bislang allerdings nicht zu sehen gewesen. Identische Lamas wurden außerdem in London (in einer Telefonzelle), Cannes, Warschau, Barcelona sowie Paris gesichtet.

Bisher ist völlig unklar, was Epic Games mit der Marketing-Aktion genau bezwecken möchte. In jedem Fall haben die Verantwortlichen bereits geschafft, dass Fortnite ein weiteres Mal zum Thema Nr. 1 geworden ist. Spätestens am 12. Juli zum Start der Season 5 werden wir aber wohl ein wenig schlauer sein!

KOMMENTARE

News & Videos zu Fortnite

Fortnite Fortnite - Walküre und Walkürenschwingen jetzt im Shop - Battle Royale im News-Ticker Fortnite Fortnite - Neuer Hängegleiter, legendärer Drache ''Frostwing'' lehnt sich an Warcraft an Fortnite Fortnite - Mysteriöser Würfel zerstört erstes Gebäude in Tilted Towers Fortnite Fortnite - Immer mehr Ehepaare lassen sich wegen Spiel scheiden Fortnite Fortnite - Legendäres Item Port-A-Fortress ist stärker als die alte Fort-Granate Fortnite Fortnite - Offizieller Trailer zum Räuber-Event ''High Stakes'' Saturn Saturn - Mehrwertsteuer geschenkt auf alle Produkte! PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Woche: Die neuen Echo-Geräte