PLAYNATION NEWS Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV - Neues Interview: Keine Mikrotransaktionen eingeplant

Von Redaktion PlayNation - News vom 14.07.2010, 09:22 Uhr

Es gibt Neuigkeiten zu dem kommenden MMORPG Final Fantasy XIV: Wie Hiromichi Tanaka bekannt gegeben hat, wird es im Spiel keine Mikrostransaktionen geben, das heißt, ihr werdet in der virtuellen Welt keinen Item Shop vorfinden. Dies verriet er den Kollegen von JPgames.de jüngst in einem Interview. Zumindest ist dies zunächst nicht angedacht. Tanaka behält sich jedoch vor, wenn die Nachfrage nach einem Item Shop steigt, einen solchen dann doch einzuführen. 

Außerdem erfahrt ihr in dem deutschsprachigen Interview neben vielen weiteren Dingen noch einige Details zum Autkionshaus, dem Endgame, den Luftschiffen, wie sich das Gruppenspiel gestaltet und wie ihr mit eurem auf der PV-Version begonnen Charakter auf die PS3-Version übersatteln könnt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Zweite Erweiterung 'Stormblood' offiziell angekündigt Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Mehr Housing und Story - das bringt Patch 3.4 Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Kurzgeschichte zum dritten Geburtstag veröffentlicht Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Monströses Mega-Mogry-Mount nun im Shop Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Kollaboration mit Monster Hunter World angekündigt Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Before the Fall und Gold Saucer Gameplay Saturn Saturn - Mehrwertsteuer geschenkt auf alle Produkte! PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Woche: Die neuen Echo-Geräte