PLAYNATION NEWS Final Fantasy XI

Final Fantasy XI - Spieler gehackt: Neue Expansion mit Sicherheitsfehlern?

Von Redaktion - News vom 18.12.2007, 11:27 Uhr

In letzter Zeit häufen sich die Meldungen, dass immer mehr Spieler von Final Fantasy XI gehackt wurden. Leider haben sich die Übeltäter nicht nur einfach eingeloggt, sondern ganze Geldvorräte bei eBay verkauft, was eine starke Inflation der Spielwährung zur Folge hat und sehr ärgerlich für betroffene Helden ist.

Doch es kommt noch schlimmer: Wie es aussieht, ist die Anzahl der gehackten Spieler mit dem Release der Expansion Flügel der Göttin stark gestiegen. Somit gehen wir davon aus, dass ein Sicherheitsleck für die Probleme verantwortlich ist.  Square Enix ist schon an der Sache dran - Spieler sollten aber auf jeden Fall ihren Account im Auge behalten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy XI

Final Fantasy XI Final Fantasy XI - Informationen zum Sternenlichtfest Final Fantasy XI Final Fantasy XI - Auf Expedition in den Meeble-Bauten Final Fantasy XI Final Fantasy XI - Produzentenwechsel: Einer kommt, ein anderer geht Final Fantasy XI Final Fantasy XI - Im Banne Adoulins nicht auf der PS2 außerhalb Japans Final Fantasy XI Final Fantasy XI - Brandneue Job-Emotes Final Fantasy XI Final Fantasy XI - Final Fantasy XI - Irrgärten Abysseas Trailer The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild