PLAYNATION NEWS Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake - Yoshinori Kitase spricht über Voraussetzungen (Update)

Von Patrick Hopp - News vom 20.02.2014, 09:56 Uhr
Final Fantasy 7 Remake Screenshot

Final Fantasy-Produzent Yoshinori Kitase meldet sich zu Wort und spricht über mögliches Remake zu Final Fantasy VII. Seiner Ansicht nach müssten drei Voraussetzungen eintreffen, jedoch sei es selbst dann ein riesen Projekt und die Arbeit seines Lebens.

Update

Eventuell steckt mehr hinter der Geschichte als zuerst vermutet, denn wie jetzt bekannt wurde, hat Square Enix Markenshutz für "Shinra Company" beantragt. Die Firma Shinra spielte im siebten Teil eine Zentrale Rolle und ist somit ein Hauptbestandteil des Ablegers. Warum man diese Schritt nun geht ist nicht bekannt, aber laut Antrag wolle man es für ein Videospiel verwenden. Ob es sich dabei tatsächlich um erste Schritte für ein Remake handelt oder es einen weiteren Spin-Off Ableger geben wird, kann man zu diesen Zeitpunkt nur vermuten.

Original News

Ein Final Fantasy VII Remake ist wahrscheinlich der kleine Traum eines jeden Final Fantasy-Fans. Bereits vor zwei Jahren äußerte sich der ehemalige Square Enix CEO Yoichi Wada zu einem möglichen Remake mit der Aussage man würde es nicht ausschließen, jedoch wäre das vorrangige Ziel einen Final Fantasy-Titel zu produzieren der den siebten Teil der Reihe übertrifft.

Jetzt meldete sich Final Fantasy-Produzent Yoshinori Kitase zu Wort, so sei momentan kein Remake in Arbeit oder gar geplant, man schließe es aber weiterhin nicht aus. Er selbst würde es gerne machen, es müssten aber bestimmte Voraussetzungen dafür bestehen. Wichtig seien vor allem die "Personal-Resource" und die Höhe des Budgets, doch auch wenn diese stimmen muss die nötige Motivation vorhanden sein.

“Selbst wenn ich gelegentlich sage, dass ich das gerne machen würde, müsste ich mich aufgrund der Größe des Projekts auf so ein Level motivieren, sodass ich bereit bin diese große Verantwortung zu übernehmen.”

“Ich weiß nicht, ob diese Drei Dinge zur selben Zeit passieren. [...] Ich werde die Möglichkeit nicht ausschließen, aber dafür müsste einiges passieren.”

Final Fantasy VII gilt bis heute unter einem großen Teil der Fans als bester Teil der Reihe und seit der Tech-Demo zur PlayStation 2 warten Fans sehnsüchtig auf ein Remake.

Final Fantasy VII Remake ist laut Yoshinori Kitase nicht ausgeschlossen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy 7 Remake - Nichts Neues auf der E3, Tetsuya Nomura begründet das Fehlen Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy 7 Remake - Beliebter Komponist Nobuo Uematsu wohl zurück an Bord! Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy 7 Remake - Neue Kreation soll das Original übertreffen und Industrie prägen Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy 7 Remake - Square Enix heuert neue Mitarbeiter fürs Projekt an Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy 7 Remake - Erster Gameplay-Trailer von der PlayStation Experience The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild