PLAYNATION NEWS FIFA 13

FIFA 13 - Unsichtbare Bälle - EA arbeitet an Lösung

Von Dustin Hasberg - News vom 29.10.2012, 17:00 Uhr
FIFA 13 Screenshot

Bereits nach der Veröffentlichung von Patch 1.02 für die Fußballsimulation FIFA 13 klagen Konsolenspieler über unsichtbare Bälle. EA arbeitet zurzeit an einer Lösung des Problems.

Seitdem Patch 1.02 für FIFA 13 erschienen ist, berichten zahlreiche PlayStation 3- und Xbox 360-Spieler über das plötzliche Verschwinden von Bällen mitten im Spiel. So soll dieser Fehler vor allem im Online-Modus auftreten. Laut Publisher Electronic Arts sei dieses Problem bereits bekannt und man arbeite an einer Lösung in Form eines Patches. Bis dieser erscheint rät der Publisher das Spiel neu zu starten, falls das Problem weiterhin auftritt. Bleibt das Problem bestehen, rät EA das aktuelle Match Day-Update zu entfernen und anschließend neu zu installieren.

Auch Lionel Messi dürfte Schwierigkeiten haben mit einem unsichtbaren Ball das Tor zu treffen. Mit dem nächsten Patch soll das Problem allerdings gelöst werden.

Hilft auch das nicht, sollten die Spieler versuchen den Ball-Typ in den Spieleinstellungen zu ändern. Dies rät zumindest die Website fifasoccerblog.com. Wann der Patch erscheint, der die Geisterbälle verschwinden lässt, ist bisher nicht bekannt.

KOMMENTARE

News & Videos zu FIFA 13

FIFA 13 FIFA 13 - Die lustigen FIFA-Fails der Saison FIFA 13 FIFA 13 - FC Bayern München trifft auf den FC Barcelona - Wer gewinnt? FIFA 13 FIFA 13 - Bricht alle Verkaufsrekorde FIFA 13 FIFA 13 - Erste Gerüchte zu FIFA 14 bekannt FIFA 13 FIFA 13 - Geschossen und nicht getroffen: Die FIFA-Fails FIFA 13 FIFA 13 - Champions League Finale: Prognose The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging