PLAYNATION NEWS Fallout 4

Fallout 4 - Offiziell enthüllt, Gameplay, Collector's Edition und Fallout Shelter

Von Dustin Hasberg - News vom 15.06.2015, 05:15 Uhr
Fallout 4 Screenshot

Nach der Ankündigung von Fallout vor wenigen Wochen hat Bethesda das Rollenspiel im Rahmen der ersten E3-Pressekonferenz offiziell enthüllt. Unter anderem veröffentlichte das Studio ein Gameplay-Video, das einen guten Eindruck des Spiels vermittelt.

Eine große Überraschung war es nicht, schließlich hat Bethesda das Rollenspiel Fallout 4 bereits vor eingigen Wochen innerhalb eines ersten Trailers offiziell angekündigt. Bisher waren allerdings nur wenige Informationen zum Titel bekannt - im Rahmen der E3 2015 hat Bethesda nun sicherlich einige Fragen beantworten können. Konkret veröffentlichte Bethesda innerhalb der ersten eigenen E3-Pressekonferenz ein Gameplay-Video, das einen guten Eindruck des Spiels vermitteln konnte.

Insgesamt arbeitet das Entwicklerteam seit vier Jahren an Fallout 4. Das Rollenspiel startet zeitlich an einem Samstagmorgen, als die Bomben noch nicht eingeschlagen sind. Zu Beginn erstellt ihr euch euren eigenen Charakter - wahlweise Mann oder Frau. Neu in der Serie: Der Protagonist bzw. die Protagonistin wird erstmals sprechen können. Ein Mitarbeiter von Vault-Tec klingelt an eurer Tür und bespricht mit euch Details über euren Eintritt in einen der Vault-Bunker. Nur Minuten später gehen die Sirenen los und gemeinsam mit eurer Familie flieht ihr zu einer Vault - mehr Details möchte Bethesda zum Auftakt des Spiels nicht verraten.

Klickt hier! Tretet bei! Verpasst nichts zur E3!

Die nächsten Gameplay-Szenen spielen zeitlich rund 200 Jahre nach dem Bombeneinschlag. Das Entwicklerstudio präsentiert die schicke Spielwelt und kehrt zu dem Haus zurück, in dem der Protagonist vor dem Krieg gewohnt hat. Auch der Hund aus dem Ankündigungs-Trailer spielt eine Rolle. Dieser kann den Spieler begleiten und Befehle entgegennehmen. Außerdem kehrt das bekannt V.A.T.S.-System zurück - dabei bleibt das Spiel kurz stehen und erlaubt es euch, eure Feinde gezielt anzugreifen. Während ihr durch die Welt von Fallout 4 lauft, könnt ihr jederzeit zwischen First- und Third-Person-Ansicht wechseln.

Des Weiteren wird es ein umfangreiches Craftingsystem geben, bei dem ihr praktisch jeden Gegenstand, den ihr im Spiel findet, wiederverwerten könnt. Es gibt hunderte Varitionen an Waffen- und Rüstungs-Mods, die man aus diesen erstellen kann. Auch wird es möglich sein, Häuser nach euren Vorstellungen wieder aufzubauen und euch so einen dauerhaften Wohnsitz zu sichern.

Darüber hinaus spielt der beliebte Pip-Boy wieder eine wichtige Rolle. Dieser zeigt etwa eure Items an, enthält eine Karte der Spielwelt und lässt euch sogar verschiedene Spiele zocken. Für Fans interessant: Bethesda hat die Collector's Edition offiziell angekündigt. Diese enthält einen Pip-Boy, samt Halterung für euer Handy. Dafür hat das Team extra eine App entwickelt, die dem Pip Boy einen realistschen Look gibt.

Alle Videos zu Fallout 4 in der Übersicht!

Außerdem kündigt Bethesda mit Fallout Shelter ein Mobile Game an, in dem ihr eure eigene Vault bauen könnt und ähnlich wie in Die Sims die Bewohner versorgen müsst. Nach der Show wird der Mobile-Titel direkt für iOS-Geräte veröffentlicht. Über eine mögliche Android-Version wurde nichts gesagt.

Fallout 4 erscheint bereits am 10. November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Auf PlayNation.de halten wir euch über neue Informationen bezüglich Fallout 4 auf dem Laufenden.

 

 

Bethesda hat Fallout 4 im Rahmen der E3 offiziell enthüllt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 4

Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos Fallout 4 Fallout 4 - VR für HTC Vive veröffentlicht, das sind die Systemanforderungen Fallout 4 Fallout 4 - Bezahlte Mods machen gratis Mods kaputt Fallout 4 Fallout 4 - Game of the Year Edition erscheint im September Fallout 4 Fallout 4 - Frischer Gameplay-Trailer zur VR-Version Fallout 4 Fallout 4 - Microsofts Major Nelson spricht über Xbox One-Mods CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich
News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an