PLAYNATION NEWS Facebook

Facebook - Pseudonyme gefordert: Landeszentrum droht mit Bußgeld

Von Dustin Martin - News vom 18.12.2012, 17:11 Uhr
Facebook Screenshot

Facebook-Kritiker und Datenschützer Thilo Weichert fordert die Abschaffung der Klarnamen-Pflicht im weltweit größten sozialen Netzwerk. Dies machte sein Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz in einer gestern veröffentlichten Anordnung klar. Die Klarnamen-Politik von Facebook verstoße außerdem gegen das deutsche Telemediengesetz. Weichert fordert nun mehr Anonymität und fordert sogar Einwohner Schleswig-Holsteins dazu auf, Synonyme zu verwenden. Um seine Forderungen durchzusetzen, gab Weichert Facebook und der für Europa zuständigen irischen Tochter zwei Wochen Zeit. Gibt es bis dahin keine Änderungen der Regeln auf Facebook, droht 20.000 Euro Bußgeld. Desweiteren wird gefordert, dass aufgrund der Verwendung von Pseudonymen gesperrte Konten wieder freigeschaltet werden. Auch muss es eine Möglichkeit bei der Registrierung geben, sich unter Synonym anzumelden.

Facebook selbst Facebook selbst hat sich dazu bereits geäußert und weist darauf hin, dass es in der Hand der Dienstleister liegt, die Geschäftsbedingungen bezüglich der Anonymität festzulegen. "Wir sind der Ansicht, dass die Verfügungen vollkommen unbegründet und eine Verschwendung deutscher Steuergelder sind.", heißt es. Es werde demzufolge konform mit den europäischen Datenschutzbestimmungen agiert.

Thilo Weichert fordert mit dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz mehr Anonymität in Facebook.

KOMMENTARE

News & Videos zu Facebook

Facebook Facebook - Online-Dating-Option als neues Feature Facebook Facebook - Einige Nutzer testen bereits den Downvote-Button Facebook Facebook - Funktioniert nicht richtig: Server down? Facebook Facebook - Der Kampf gegen Fake News mit neuem "Kontext"-Button Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?